Dienstag, 6. Juli 2010

Wichtelei aus Spielkarten

Im Wichtelkarussel bei der Bastelelfe geht es darum,einen "alltäglichen Gegenstand" möglichst witzig, originell und ansprechend zu verfremden. In welcher Richtung oder zu welchem Thema ist freigestellt.
In dieser Runde lautete das Thema SPIELKARTEN

Bei mir ist daraus folgendes entstanden:

Ein Fächer und eine Karte



Der Fächer
Die passende Karte

Für den Fächer habe ich immer zwei Spielkarten (Skat) aufeinandergeklebt, sodass auf beiden Seiten das Muster zu sehen war.
Mit einer Prickelnadel habe ich dann Löcher in die Karten gemacht und diese auf einem Zahnstocher aufgefädelt.
Als die Spielkarten alle angeordnet waren habe ich sie mit der Heißklebepistole fixiert.
Anschließend habe ich aus dickerem karton eine Halterung ausgeschnitten und bestempelt.
Damit das Ganze schöner aussieht habe ich an beiden Seiten noch eine Blume plaziert.
Vor der oberen Blume wurde der restliche Zahnstocher abgeschnitten und die Blume festgeklebt.

Die Karte

Auch für die Karte wurden 3 Spielkarten verwendet.
Eine der Spielkarten wurde der Hintergrund für das Igelchen.
Aus den anderen beiden habe ich Blumen ausgestanzt und zu einer großen Blüte zusammengeklebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen