Freitag, 20. August 2010

Tischaquarium - Wichtelkarussel

Beim Wichtelkarussel auf der Bastelelfe war das Thema dieses Mal "transparentes Plastik"

So wurde aus einem "Torte-to-go-Becher" ein "Tischaquarium"
Mein Wichtelkind und vor allem deren Tochter hat sich darüber sehr gefreut!


Das Tischaquarium


Ohne den Deckel


Von innen:



Erklärung zur Erstehung des Tischaquariums:
* Stempel von Magnolia mit Stazon auf die Innenseite von einer Laminierfolie gestempelt. Wasserblasen mit blauem Edding und die Pflanzen mit grünem Holzstift (Edding war leider leer) ausgemalt und das Ganze laminiert
* Spachtelmasse mit Sand vermischt und in den Boden eingefüllt.
* Laminierten abdrücke zurechtschneiden und am Rand in die Masse stecken
* Als Deko dienten einige Funde meines letzten Strandurlaubes ;)
* Die Fische waren der "Haltegriff" von großen Cocktailspießen. so habe ich einfach den Rest des Stabes abgeknipst.
Der Fisch wurde mit durchsichtigem Faden befestigt und durch ein Loch im Deckel gefädelt.
* Oben habe ich die Fäden verknotet und so kann man daran ziehen, sodass die Fische schwimmen können ;)

Ich hoffe es war einigermaßen verständlich :D
Und gleich kommen noch Bilder meiner Karte zu diesem Wichteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen