Samstag, 11. September 2010

Spardosen

Meine Mutter hat auf ihrer Arbeit die Aufgabe bekommen, von den Kollegen Geld einzusammeln wenn zB ein runder Geburtstag oder ein Abschied ansteht.
Nun ist das eine ziemliche Rennerei, vor allem durch die Schichtarbeit und der Tatsache, dass nie alle da sind...
Da kam mir die Idee, dass man doch auch Kässchen aufstellen könnte, auf denen steht, für wen gesammelt wird und dann jeder der mitmachen möchte sein Geld reinwirft und dann auf der Karte unterschreibt. Da das Geburtstagskind die Karte vorher nicht sehen soll, habe ich Einlegeblätter zum Unterschreiben vorbereitet, welche man dann anschließend in die Karte einkleben kann.
Die Idee mit der Spardose kam gut an bei den Kollegen, jedoch hatte meine Mutter bei der Suche von Spardosen kein Erfolg und meinte dann, man könnte ja einfach ein Marmeladenbecher nehmen... ins Auge fiel ihr dabei "Frutissima"
Ihrer Meinung nach ausreichend, da er ja bunt bedruckt ist, so sieht man nichts... kann man nehmen..

Aber meiner Meinung nach geht das ja mal gar nicht ;)
So habe ich gleich mal bei meinem Sammelsorium durchgeschaut und dabei eine gute Idee bekommen!
Aus drei leeren Mandarinendosen und 3 Plastikdeckeln wurden 3 wunderschöne Spardosen, die inzwischen schon im Einsatz sind :D

Anleitung:
- Mandarinendose: Papier entfernen, säubern und trocknen
- Papier/ Tapete in entsprechender Größe zuschneiden und als Grundlage auf die Dose kleben
(Ich hatte mich für weiße Tapete mit Goldfäden entschieden)
- Stempelmotiv auswählen, colorieren, 3D Lack auftragen, ausschneiden, mit 3D Pads befestigen.
- Deckel anbringen und mit Cutter einen entsprechenden Ausschnitt machen = Test 2€ Münze
- Blumen mit 3D Klebepads anbringen
- Halbperlen als Blütenmitte aufkleben
- Aufschrift "Wir sammeln" mit Edding

In den unteren Bereich kommen dann kleine Klebzettel, auf welchen der Name und der Anlass steht!

Nun die Bilder!!

Meine ersten drei Spardosen =)


Die rosane Dose





Die gelbe Dose





Die rote Dose



Kommentare:

  1. das ist ja eine super Idee, sind sehr schön geworden.

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine super Idee...und toll umgesetzt...da wirft man bestimmt gerne das Geld rein :-)
    LG
    Anett

    AntwortenLöschen