Mittwoch, 8. Dezember 2010

Schlittenfahrt

Bei Opitec hatte ich gemeinsam mit einigen Kolleginnen eine Sammelbestellung gemacht.
Zwei der Kolleginnen hatten einen Holzschlitten bestellt, welchen ich ihnen dann gestaltet habe.

Nummer 1 sollte in rot/gold gestaltet werden.
Eine Art dieser Gestaltung war im Weihnachtskatalog von Opitec abgebildet.
Im Vorfeld habe ich die Schnörkelmuster mit leichten Bleistiftstrichen aufgezeichnet.
Beim Auftragen der roten Acrylfarbe habe ich die Schnörkel frei gelassen, da sie anschließend mit goldener Acrylfarbe ausgemalt wurden.
Auch die Kufen habe ich gold lackiert.
Nachdem alles getrocknet war, habe ich mit einem Schwamm ein leichtes gold gewischt.
Zum Abschluss wurden die Schnörkel mit einem Gold Metalic Pen umrandet und doe Punkte aufgetragen.







Beim 2. Schlitten war es etwas anderst.
Er sollte von der Art her ähnlich sein wie der andere, jedoch farblich zur vorgesehenen Dekoration passen, weshalb ich einen der Dekosterne mitbekommen habe.








Die Kollegin war zufrieden, da es farblich wirklich sehr passend war und der Schlitten einen sehr schönen Schimmer bekommen hat.
Ich hatte den Braunton aus Braun, Orange, Rot und Gold gemischtund auf der ganzen Fläche mit einem Schwamm aufgetragen.
Die Kufen habe ich mit goldener Acrylfarbe lackiert, mit welcher ich auch die Schnörkel aufgebracht habe.
Auch hier wurden die Schnörkel mit Pukten verziert, in diesem Falle mit orangenem Glitterglue.



Die Kollegin war sogar so lieb und hatte mir noch Bilder vom gefüllten Adventsschlitten gegeben, welchen sie für ihre Kinder gefüllt hatte =)

Kommentare:

  1. wow das schaut toll aus. lg schokomama

    AntwortenLöschen
  2. wowii, die hast du ja wirklich suuuper suuper toll hin bekommen, großes kompliment!!

    AntwortenLöschen