Freitag, 24. Juni 2011

Gutschein - Muffin

Bei der lieben Seija habe ich letztens einen Muffin gesehen und fand ihn total klasse!
Als ich nach einer originellen Idee für einen Gutschein zum Geburtstag gefragt wurde, ist mir dieser auch sofort wieder eingefallen und so habe ich mich rangesetzt und mit ebenfalls einen Muffin erstellt =)

Und so sieht er aus!


Von Oben:


An der Kuchentilda kann man den Gutschein herausziehen


Und so sieht der Gutschein aus!
Damit es schön stabil ist, habe ich diesen zuvor laminiert.


Wie ich das gemacht habe?
Zuerst habe ich eine Styroporkugel in der Mitte auseinander geschnitten und diese anschließend durch Zahnstocher wieder zusammengefügt.
Hierbei habe ich jedoch einen Spalten gelassen, damit die Gutscheinkarte später eingesteckt werden kann.
Aus Tonkarton habe ich ein"Tortenförmchen" gebaut und um dieses ein Band gebunden, damit die Kugel im Inneren nicht mehr verrutschen kann.
Nun habe ich die Dekospitze (lila) durch feine Nadeln an die Styroporkugeln angebracht.
Mit etwas Abstand habe ich dann begonnen Dekoschnee aufzutragen, diese soll die Sahne darstellen ;) Durch verschiedene Glitzerpülverchen sollten auch Zuckerstreusel angedeutet werden... Hier muss man auch vorsichtig sein, dass die Spalte geöffent bleibt!
Nachdem alles getrocknet war, habe ich die Blumen in de rzuvor frei gelassenen Fläche eingesteckt.
Auf ein Stück Tonkarton habe ich noch den Schriftzug "Happy Birthday"angebracht und mit den feinen Stcknadeln montiert. Über die Nadelköpfe kam jeweils eine Perle, damit es schöner aussieht.
Den Gutschein selbst habe ich passend zurecht geschnitten und laminiert.
Vllt möchte ja der ein oder andere auch solch ein Muffin machen ;)
Ich finde sie toll, auch wenn sie recht aufwendig sind^^

Challenges:
Totally Tilda = Anything goes
Magnolia Down Under = Acetate/Transparency

Bin schon sehr gespannt, wie er ankommt, aber denke, dass sich das Geburtstagskind sehr freuen wird =)

LG
Michaela

Kommentare:

  1. Such a yummy creation
    Thanks for joining us girls for the "Totally Tilda Anything but a card challenge"
    Hugs Susie Sugar, Liz Marsden & Lynne xxx

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist ja wunderschön geworden. Tolle Idee mit den Zahnstochern, ich hatte Abstandspads genommen, fand es aber sehr kompliziert.
    Dein Muffin ist ein wahrer Traum in Rosa.
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  3. ich hatte es gelesen, dass du Abstandpads genommen hast aber meine wollten absolut nicht kleben bleiben und so kam mir dann die idee mit zahnstochern :D

    AntwortenLöschen
  4. Awww love this muffin & such a pretty Tilda fab creation thanks for sharing with us at Totally Tilda chall this wk.

    smiles Christine TT DT & girlies xx

    AntwortenLöschen