Sonntag, 7. August 2011

Weihnachtskartenproduktion

Wer kennt das nicht?
Man kauft sich Stempel, doch dann werden sie erstmal beiseite gelegt, da sie im Moment doch noch nicht gebraucht werden... so ging es mir mit meinem Weihnachtsset, welches ich mir zugelegt hatte und nun einige Monate in meiner *Neuzugangskiste* lag ^^
Doch gestern Abend wurde es eingeweiht und mit den passenden Passparoutkarten die ich noch zuhause hatten sind 8 einfache, aber dennoch schöne Weihnachtskarten entstanden.

Creme mit ElchLink

Rot mit Weihnachtsmann


Grün mit Tannenbaum


Blau mit dem Schneemann
Hier werde ich das nächste mal in dunklerem Blauton stempeln oder alternativ ein blaues Papier und dann mit weiß stempeln & embossen


Ich finde die Stempel nach wie vor klasse und werde mal schauen, ob ich nicht noch mehr Kartenrohlinge habe die ich so verarbeiten kann ;)
Denn auf der Bastelelfe hatte die liebe *Omaute* einen Aufruf gestartet, wer ihr Weihnachtskarten werkeln kann, da sie in einem Altenheim arbeitet und die Bewohner zu Weihnachten ein schönes Kärtchen bekommen sollen.
und da sie uns im letzten Jahr total klasse mit Stricksachen unterstützt hat und ich ihre Idee total schön finde, helfe ich natürlich gerne =)

Passende Challenges
:
Simon Says.. / Paperplay = Christmas in August
Crafty Sentiments = Christmas
stamps&fun=CREATIVITY = Weihnachtskarte

Einen wunderschönen Abend und Gute Nacht
Michaela

Kommentare:

  1. Wow! Die ist ja traumhaft schön! Eine wunderschönes Motiv und hervorragend umgesetzt!
    Spitze! danke fürs Mitmachen bei SFC.....

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Karten. Danke für´s Mitmachen bei SFC.

    Bis zum nächsten Mal und viele Grüße
    Nadell

    AntwortenLöschen
  3. What lovely cards, love the colours
    thank you for joining us at Crafty Sentiments this week
    Love Jan
    xx

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja echt schön. Schnell gewerkelt, aber trotzdem wunderschön. Das gefällt mir!

    LG, Maike

    AntwortenLöschen
  5. Such gorgeous stamps! Thanks so much for joining us at Simon Says this week.

    AntwortenLöschen