Samstag, 31. Dezember 2011

Silvester 2011

So meine Lieben....
Nun kommt der letzte Post für 2011!

Und was sollte ich da anderes dabei haben als ein Silvesterkärtchen ;)?


Ich wünsche an dieser Stelle allen meinen Bloglesern einen wunderschönen Silvesterabend und einen guten Start ins Neue Jahr!
Vielen Dank an euch alle für das gemeinsame Jahr!
DANKE
.. für die Inspirationen auf euren Blogs
.. für die Candys und Challenges
.. für eure Besuche auf meinem Blog
.. für liebevolle Kommentare
.. für Lob, Kritik und Anregungen
Ihr seid einfach super und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen in 2012 :D

Hier nun mein Kärtchen aus der Nähe


Coloriert habe ich mit Aquarellstiften.
Für die Sterne und Luftschlangen habe ich einen silbernen Gelstift verwendet.
Der Hintergrund und die Ränder sind mit Stempelfarbe gewischt.


Challenges:
Pecreativ = Alles erlaubt
Kartenallerlei = Party
BaLiSa = L wie Lila
Cards und More = Sketch


LG
Michaela

Kuhbonbonlikör

Braucht ihr noch ein schnelles Geschenk für eure Silvesterparty oder einfach etwas ganz leckeres für euch selbst??
Da habe ich genau das Richtige!
Im Bawion Adventskalender fand ich das Rezept für Kuhbonbonlikör und den musste ich einfach ausprobieren ^^
Er ist wirklich total lecker und im Aldi gab es günstige kleine Weine, deren Flaschen sich ideal für meine Liköre eigneten :D



Mein Rezept:
500ml Sahne (haltbare im Beutel)
50 Kuhbonbons (LIDL)
1 Tafel Vollmilchschokolade
im Topf erhitzen und gut umrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
Nach dem Abkühlen habe ich es mit 650ml Bacardi Rum durchgemixt und anschließend in die Flaschen gefüllt.
Das Rezept füllte 5 Flaschen und ein kleines Einmachglas.

Noch ein schönes Etikett anbringen und ein Band, zusammen mit einem Kuhbonbon und schon ist ein nettes Geschenk fertig =)


Ich habe dann auch noch ein paar Mäuschen aus Tonkarton gebastelt...


.. und eine davon an die Likörflasche geklebt.
Genauso auch an einen Beutel, in welchem ich vier meiner Trinkschokoladen eingepackt habe.
Kinderschokolade, MILKA Alpenmilch/ Zartherb udn Weiße Schokolade.
In die Mäuschen kommen dann noch gerollte Geldscheine und schon ist ein Geburtstagsgeschenk fertig =)


Also... ran an die Töpfe ;)
Viel Spaß beim Ausprobieren =)

LG
Michaela

Briefumschlagtasche

Und weiter geht es ^^

Türchen 22
Hier verbirgte sich die Anleitung für eine Rosette
Die Falterei war nicht ganz so mein und so sah es am Ende auch etwas anderst aus als geplant, aber mir hat es trotzdem gut gefallen :D


Türchen 21
Dort gab es eine Anleitung für ein Briefumschlagtäschchen
Das ist sooo genial... ihr werkelt es aus einem ganz normalen Briefumschlag... und dieser wird dann bestempelt oder wie in meinem Fall mit Motivpapier beklebt =)
Auf alle Fälle ist es eine ganz tolle und auch schnelle Verpackungsart!

Hier von vorne


Von hinten


Und verziert mit der Rosette von oben


LG
Michaela

Rentierstreichholzbox & Kerze

Und da ich noch ein paar weitere Beiträge aus dem Bawion Adventskalender gewerkelt habe, möchte ich euch diese nun noch zeigen =)

Türchen 7
Auch wenn es heutzutage schon richtig schöne Streichholzpackungen gibt, ist es doch auch etwas tolles eine eigene Verpackung dafür zu werkeln ^^
Dazu habe ich von einer großen Streichholzbox die Ummantelung abgemacht und diese dann mit braunem Tonkarton nachgebastelt.
Die Reibfläche wurde natürlich ausgeschnitten und außen wieder aufgeklebt ;)

So sah meine Rentierstreichholzverpackung dann aus:



Türchen 17
Und passend dazu habe ich noch eine Kerze gestaltet.
Dazu hatte ich das süße Rentier von Bettys Creations auf Papier gestempelt, welches normalerweise als Trennfolie in Fotoalben dient ;)
Die Farben wurden jedoch sehr zart und auch das Einbrennen lief nicht so, wie ich es mir erhofft hatte... das nächste Mal greife ich da lieber wieder zum Seidenpapier!


Und hier noch beides zusammen:


LG
Michaela

Bänderaufbewahrung

Kennt ihr das???
Ihr macht eure Schubladen auf und euch kommt ein totales Chaos entgegen?
Meine Bänder waren auch noch in einem offenen Regalsystem und ich konnte diesen Anblick einfach nicht mehr ertragen....


Mithilfe des Adventskalenders von Bawion wurde da nun Abhilfe geschaffen ^^

Türchen 11
Aus alt mach neu... hier gab es Anregungen zum pimpen einer leeren Holzbox
Auch ich hatte meine leere Mandarinenbox aufgehoben und gewusst, dass ich daraus noch etwas ganz tolles machen kann... und so war es nun auch =)

Vorher


Nacher


Für den Kistenboden habe ich dunkelgrauen Tonkarton zurecht geschnitten.
Um den Karton herum habe ich jeweils hellgrauen Tonkarton vorbereitet, bei welchem vor dem Aufkleben der Rand geriffelt wurde.
Auf der Vorderseite habe ich dann mit Bänderresten das Wort "Bänder" aufgeklebt.



Türchen 24
Hier gab es eine ganz tolle Idee zur Bänderaufbewahrung.
Auch wenn ich nun eine hübsche Kiste hatte... so ein Chaos wollte ich nicht mehr haben!
Also habe ich zuerst Kartonstücke in der Größe 10x7cm vorbereitet, bei welchen Einkerbungen ausgeschnitten wurden.
So entstanden praktische Formen, auf welchen die Bänder festgemacht werden konnten.
Den Anfang habe ich mit Klebeband befestigt und das Ende mit einer Nadel =)

Nach einigen Stunden war dann auch wirklich alles aufgefädelt und konnte in die Kiste geräumt werden...


Das sieht doch nun richtig ordentlich aus,oder??
Ich bin begeistert :D

Nur kann man ja auf dem Bild auch schon sehen, dass es in der Kiste schon sehr knapp wird... und da ich auch noch weitere Kistchen mit Bändern besitze, wird da sicherlich noch einiges folgen ;)

Euch allen nun noch eine Gute Nacht :D

LG
Michaela

Faltereien

Heute habe ich nochmal ein paar Sachen aus dem Adventskalender von Bawion gewerkelt... da war soooo viel tolles dabei... nun möchte ich euch erst einmal zwei Sachen davon zeigen!

Türchen 15

Eine ganz tolle Geschenkschleife und die Anleitung dazu findet ihr Hier

Dies waren die Einzelteine vor dem Zusammensetzen.


Und so sah es dann aus, als ich das ganze durch 3D Pads zusammen gesetzt hatte.

Ich finde es sieht total klasse aus und werde dies garantiert auch nochmal machen.. könnte es mir auch als Deko in verschiedenen Größen guet vorstellen ;)
Nur würde ich persönlich die einzelnen Streifen etwas schmaler machen und vllt den mittleren Ring etwas kleiner... also damit am Ende alle 3 Ringe eine unterschiedliche Größe haben ;)

Türchen 23

Dort verbirgte sich ein Stern. Und was für ein toller...
Im ersten Moment war ich von der Anleitung etwas abgeschreckt, da sie doch etwas schwierig aussah, doch dann war es ganz einfach ^^


Wie ihr seht, hatte ich leider nu einseitiges Motivpapier genommen, was mir nun nicht so gut gefällt... außerdem war wohl auch die Papierwahl etwas ungeschickt ;)
Schade eigentlich, aber nun weiß ich wie es geht und spätestens nächstes Jahr werde ich für die Adventszeit solche Sterne in verschiedenen Größen machen und damit dann meine Balkontür zieren.. das sehe ich schon genau vor mir ^^

So und gleich gibts noch einen Post mit zwei anderen Kalenderinhalten, die aber am Ende auch wieder zusammen gehören :D

LG
Michaela

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Make a Tag!

Nach den ganzen Weihnachtstagen war mir heute mal nach ganz frischen Farben und so ist dieser etwas größere Tag entstanden =)



Hier seht ihr den Tag aus der Nähe.


Coloriert habe ich mit Aquarellstiften und für den Hintergrund habe ich Stempelfarbe genutzt.
Die Nähte habe ich mit einem Fineliner aufgetragen.


Challenges:
Pecreativ = Alles erlaubt
Simon Says... Anything goes
Stempelträume = Nähte
Challenge up your life = Rezept: 5 Perlen, 1 Blume, 1 Knopf, Nähte
Penny Black = Make a Tag!
Babsis Ideenwelt = Sketch


LG
Michaela