Dienstag, 24. Dezember 2013

Marzipankartoffeln

Da das Schmücken unseres Baumes etwas länger gedauert hatte als gedacht und wir es uns danach noch schön gemütlich gemacht hatten um das Jahr etwas Revue passieren zu lassen, ist es auch mit dem Vorhaben meiner Marzipankartoffeln etwas später geworden... und bevor ich sie morgen aus Zeitdruck doch nicht mehr mache, da wir gegen 14 Uhr bereots bei meinen Eltern sein sollen, sind sie soeben noch entstanden und dies fand ich sooo klasse, dass ich es euch unbedingt noch zeigen möchte =)

Zuerst habe ich 200g Marzipanrohmasse mit 100g Puderzucker und 2EL Rum vermischt und darauf dann Kugeln geformt.




















Danach kamen 1 EL Kakao&Zimt in einen Gefrierbeutel und es wurde gut durchgemischt
















Danach dann ins Sieb geben... man kam da vieles raus... zum Glück wars überm Waschbecken^^
















 Da ich kein feiners Sieb habe fand ich, dass noch sehr viel Kakao an den kartoffeln klebte und außerdem sahen sie durch das durchschütteln nicht mehr so dolle aus und ein paar hingen zusammen...
also habe ich kruzerhand nochmals alles durchgerollt...was ne Sauerei^^















 Aber gelohnt hat es sich, sieht doch super aus,oder?





















Von der Sammelbestellung hatte ich ja  noch Spitztüten und in diesen hatte es auch die liebe Betty verpackt, von welcher auch das Originalrazept der Marzipankartoffeln stammt.
Also ein Tütchen geholt und alle Kartoffeln rein..
vlt hätte es die Hälfte auch getan oder einfach doch den Überschuss an Kakoa dranlassen... jedenfalls sieht es nun aus wie eine Masse^^
Aber da mein Vater Marzipankartoffeln liebt und er dies morgen noch zu Weihnachten bekommen soll denke ich, dass er sich dennoch sehr darüber freuen wird ;)

So sieht es nun jedenfalls aus:

















Als Geschenkanhänger und Deko habe ich einfach den tollen Textkreis von Bettys Crations auf einen Kreisausschnitt gestempelt und diesen gewischt - SU Stempelkissen Espresso.
Hintendran noch die Hülse von einem Rocher und fertig war mein Geschenk..






















Ein absolutes Last Minute Geschenk, ich bin begeistert!

Nun geh ich aber auch mal ins Bettchen, wollte egtl nicht durchmachen ;)

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Kreativeinkauf = Alles geht
allways something creative = Merry Christmas
NSS = Fest der Liebe
Baffies Kreativladen = Last Minute Christmas
Animal Friends = Alles geht
Irishteddy AVK 20 = Geschenkanhänger

Kommentare:

  1. Schaut lecker aus.
    ich wünsche Dir und Deiner Familie auch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
    LG Stine

    AntwortenLöschen
  2. Uiii.. das sieht aber super lecker aus.... die schmecken bestimmt super gut.

    Es ist Zeit für Liebe und Gefühl,
    nur draußen bleibt es richtig kühl.
    Kerzenschein und Apfelduft,
    ja - es liegt Weihnachten in der Luft.
    Ich wünschen manche schöne Stunde
    in Eurer trauten Familienrunde.

    ganz lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. leeeeeeeeeeeeecker, die sehen total lecker aus.. ich liebe sie... Süsse, ganz herzlichen Dan für die Überraschungspost.. hab mich grad riesig darüber gefreut.. Ich wünsch dir frohe Weihnachten... auf bald Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja lecker aus...danke für das Rezept.
    Wünsche Dir ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Deiner Familie,
    LG Michaela

    PS: und Danke für Deine lieben Kommentare

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mein Mann würde sich freuen, denn der liebt Marzinpankartoffeln, ich bin da eher nicht so für....und dann auch noch so schön verpackt.

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen