Donnerstag, 5. Dezember 2013

Nachtischvariationen (5/24)

So, heute wieder mein "Adventskalendertürchen" ;)

Am Dienstag hatte mein Vater Geburtstag und ich hatte ihm dazu verschiedene Nachtische zubereitet, da er mit seinem Bibelkreis gefeiert hat.

Im Vorfeld hatten wir dazu eine größere Menge IKEA Gläser (Raley, 4er 0,99€) gekauft, da ich die Idee hatte verschiedene Nachtischvarianten  in solchen Gläschen anzurichten.

3 Versionen waren geplant, doch am Emnde waren es dann 4 Sorten =)

















Bei der Schokorcreme handelt es sich um 2 Packungen Paradiescreme Vollmilch und einer Packung Straciatella, also ganz leicht anzurühren ;)
Doch ich hatte das Ganze noch etwas verfeinert, indem ich  William Christ Birnen (aus der Dose) klein geschnitten und untergemischt habe. Als Deko hab es dann ein Sahnehäubchen, Birnensteifen und Schokoraspeln.



Da mein Freund ja keine Birnen ist aber Schokocreme liebt kam ich zur Idee einfach noch ein paar Gläschen nur mit Schoko zu füllen.
Hier habe es neben dem Sahnehäubchen dann auch noch zwei Stückchen Amicelli dazu.























Der Latte-Macchiato-Becher ist nach einem Thermomxrezept entstanden.
Geschmacklich fand ich es lecker und er kam auch super bei den anderen an, doch er wa rmegaflüssig, besonders der obere Teil, das war dann etwas doof...aber denke einfach, dass ich ich  die Sahne zu früh drunterhab, aber das kommt nunmal davon wenn man für das ganze nichtmals 1 1/2 stunden zeit hat, werde das dann vlt nochmal in ruhe irgendwann ausprobieren






















Und zum Abschluss dann noch eine Eigenkreation,welche mir persönlich am Besten geschmeckt hat!


1 - 1 1/2 Spekulatius per Glas zerbröseln und auf den Glasboden gben.
1000g Magerquark, 250g Speisequark, ca 150g geschlagene Sahne mischen, mit Puderzucker und Vanilla abschmecken und die Hälfte auf den Gläsern verteilen.
Eine Packung TK Himbeeren im Vorfeld anutann und danach ebenfalls auf den Gläsern verteilen. Am Ende wird es dann mit dem Rets der Quarkmasse aufgefüllt.
Etwas Zimt streuen und danach noch eine  Spekulatius teilen und rein
 



Da leider weniger Leute kamen als erwartet blieben leider ein paar Gläser übrig, über welche sich dann aber meine Kolleginnen sehr gefreut haben!

Gestern hatten wir dann auch noch gebacken, doch diese Leckerein zeige ich euch ein anderes Mal^^
Nun wünsche ich euch zuerst einmal eine Gute Nacht!
Ich hoffe ihr habt alle die Stiefel geputzt und rausgestellt ;)

LG
Michaela


Kommentare:

  1. Da hast du dir aber sehr vile Arbeit gemacht und die sehen ja so lecker aus....die sind bestimmt super angekommen.

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. O nein! Ich bin gerade auf dem Sprung ins Bett und jetzt hocke ich Süßschnute hier und könnte den Bildschirm ablecken vor lauter Lust auf Deine Nachtische. Wow, die sehen ja alle ganz vorzüglich aus, ich kann sie förmlich riechen. Da muss ich mich mit Gier auf Süßes in die Heia legen, auweia, da hast Du was angezettelt :-) Morgen muss ich gleich auch so was Gutes machen, zumindest versuchen. So dekorativ wie bei Dir wird's bestimmt nicht, ich bin nicht so der große Geduldsmensch. Wahrscheinlich futtere ich die Cremes schon aus dem Anrührtopf. Dann hat sich die Deko etc. ja von selbst erledigt... :-)
    Tschüssi
    Christiane, mit viel Wasser im Mund

    AntwortenLöschen