Sonntag, 30. Juni 2013

Gute Nacht

Bevor es gleich ins Bettchen geht wollte ich euch noch kurz schreiben..
Eigentlich hatte ich euch ja versprochen mein Kalenderblatt für den Juni zu zeigen, doch dann hatte ich festgestellt, dass dieses bei den Schnipselchen noch gar nicht aktiviert ist, also gibt es das Kalenderblatt zu einem anderen Zeitpunkt^^

Neben Großputz, PC Backup und Umräumaktion im Bastelzimmer war ich auch kreativ, was ich euch dann aber erst morgen zeigen werde, denn da startet die neue Challenge bei der Bastelmühle.

Doch damit ihr nicht völlig umsonst hier seid, habe ich noch 3 Bildchen für euch ;)

Gestern habe ich dann doch noch meine Stempel zurechtgeschnitten und nach dem Trocknen sind sie sogar fein säuberlich in die DVD Hüllen sortiert worden und sogar mein Stempelchenblog habe ich gleich aktualisiert *stolzbin*
Nur die Bänder für mein Beschriftungsgerät sind leer gegangen, daher ging neben der Bestellung von neuem EZ-Mount auch noch eine für die Druckerrollen raus^^
























Heute Mittag habe ich mich dann wahnsinnig gefreut, als ich entdeckt habe, dass mein Hibiskus seine Erste Blüte trägt und die Zweite ist auch schon im Anmarsch... ich liebe diese Pflanze!!!


Morgen wird sich dann hoffentlich eines meiner Kinder freuen, denn ich durfte mal wieder in ein Freundschaftsbuch schreiben und werde dieses morgen zurück geben.
Ich glaube sogar, dass es das erste Jungenalbum ist *grübel*
Jedenfalls ist er ein wahrer Fußballer und ein Fan von Bayern München...


Da bin ich schon auf die Reaktion gespannt =)

Nun wünsche ich euch allen eine Gute Nacht und kommt gut in die Neue Woche!

Liebe Grüße
Michaela

Wimpel bei Bawion

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!
Heute startet wieder eine neue Challenge bei Bawion und dieses Mal möchten wir Wimpel von euch sehen.

Meine Wahl ist auf das süße Eulchen von Lelo Design gefallen, welches frisch bei mir eingezogen ist.
Hier der Wimpel mal komplett






















Und aus der Nähe


Das süße Eulchen habe ich mit Twinklings (Chestnut Brown, Cinnamon Stick) und Aquarellstiften coloriert.


Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Sonntag, später werde ich euch noch mein Kalenderblatt für den Juni zeigen


Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Simon Says.. Anything goes
Cute Card Thursday = Fly like a bird
NSS = Tierisch gut drauf
BaLiSa = F wie Flügel

Samstag, 29. Juni 2013

Lablekarte Orange

Hallo Ihr Lieben

Na, wie verbringt ihr euren Samstag?
Wir waren extra gestern schon einkaufen, da ich heute einen richtigen Basteltag machen wollte, da noch einiges ansteht und nachdem ich heute schon ein Werk für die morgige Challenge bei Bawion fertig gemacht habe, hatte ich angefangen mein Material für das Juni Kalenderblatt zusammen zu suchen und das Motiv zu colorieren.

Plötzlich ein Anruf.. ob ich denn die Geburtstagskarte schon fertig hätte!?
Ich von nichts gewusst und es hatte sich herausgestellt, dass mein Vater heute auf einem Geburtstag eingeladen ist und meine Mutter vergessen hatte auszurichten, dass er dazu eine Karte benötigt...
Nun war die Aufgabe ich habe ca. 2 Stunden Zeit und was es ist, ist völlig egal... da bereits ein orangener Blumenstrauß gekauft wurde habe ich kurzerhand eine orangene Karte gewerkelt.

Entstanden ist eine Lable Karte

















Den Spruch finde ich auch sehr schön und zu Geburtstagen auch ganz passend.


Im Inneren habe ich dann einen weiteren Lable als Textfeld eingebaut und hatte bei diesem vor dem Aufkleben noch Schmetterlinge ausgestanzt und die Ränder gewischt.
Mir hatte dieser Effekt total gut gefallen =)


Inzwischen wurde die Karte bereits abgeholt und passte wirklich perfekt zum Blumenstrauß, welchen ich ganz kurz gesehen hatte.

Nun wäre egtl Zeit um mit meinem Kalender weiterzumachen, doch  auch hier haben sich spontan die Pläne geändert, nachdem mein Freund die Post reingebracht hat :D
Heute hatte ich das neue MagnoliaKit im Kasten..mir war gar nicht bewusst, dass es schon wieder soweit ist und so habe ich kurzerhand beschlossen mal wieder Stempelchen zu montieren, da hier auf dem Tisch neben einer Bestellung von WOJ udn Lelo Design auch noch das letzte WOJ Kit lag...

Erst zurechtschneiden, dann montieren...


Und dann noch die "Zwischenräume" auspudern.. nun kann ich alles ausschneiden, abwaschen und dann sind sie zum Abstempeln bereit.. egtl ja perfekt um es auch gleich einzuordnen in meine DVD Hüllen, aber ob ich das wirklich heute noch mache weiß ich nicht..schaun wir mal :D

Wünsche euch allen jedenfalls einen wunderschönen Abend

LG
Michaela

Challenges:
Simon Says.. Anything goes
Sweet Stampin = Non Cute
Creative Friday = Andere Kartenform
Allways something creative = Nichts eckiges

Freitag, 28. Juni 2013

Danke

Nun folgt gleich noch ein Post ^^

Eben hatte ich euch ja mein Babyset gezeigt, bei welchem ich auch total niedliche Babyschuhe verschenkt habe.
Diese stammen von einer lieben Bekannten, welche bei Dawanda auch unter dem Shopnamen Maschenlädchen zu finden ist. Schaut auf jeden Fall mal vorbei, denn neben den großartigen Schühchen in ganz unterschiedlichen Modellen gibt es dort zB auch tolle Elfen aus Märchenwolle.

Ich hatte mich im Vorfeld für Babyschuhe im Trachtenlook entschieden.
Da es ja zu meinem Äffchen passen sollte, hatte ich dieses im Vorfeld abgegeben und es war einfach perfekt umgesetzt, da die Schuhe total dazu harmoniert haben.






















Passend in grau, weiß und lila hatte ich einen Tag als kleines Dankeschön für die Sonderanfertigung  gewerkelt.






















Nun mein Tag aus der Nähe, gestaltet  mit verschiedenen Stanzteilen.


Eine Besonderheit war die Rückseite, denn da hatte ich ein Einsteckfach für das Geld gemacht, welches durch den Textstempel "Danke" und Schmetterlinge verziert wurde.


Nun lasse ich euch aber in Ruhe und wünsche euch allen noch einen schönen Abend^^

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
EAC = Schmetterlinge
Simon Says = Anything goes

Baby Set

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich am Mittwoch bei einer Kollegin war, die von mir und einer anderen Kollegin etwas zum Einzug bekommen hat.
Es gab aber auch noch einen ganz anderen Grund, denn seit April ist das Familienglück perfekt und ich durfte die kleine Maus das erste Mal sehen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe.
Und nachdem ich euch eben die Pop Up Hülle gezeigt habe, foll nun das komplette Babyset folgen.

Ein Sockenäffchen, dazu passende Babyschühchen vom Maschenlädchen und meine Pop Up Karte


















Auch für die Eltern gab es eine Kleinigkeit, die hier auf einem weiteren Setbild zu sehen sind.
Für die Mama ein Lavendelbeutelchen, da dieses gerade bei Baby sehr beruhigend sein soll und für den Papa eine große Tafel Schokolade, denn Nervennahrung ist auch etwas Wichtiges^^


Eingepackt hatte ich jedoch lediglich das BabySet selbst


Nun möchte ich euch noch das Sockenäffchen aus der Nähe zeigen, von welchem das ganze Set ausgegangen ist.
Zu ihm passend wurden die Schühchen in Auftrag gegeben und dann auch die Karte passend dazu gestaltet.


Liebe Grüße
Michaela

Hülle Pop Up Wüfel

Anfang des Monats habe ich euch einen PopUp Würfel gezeigt, für welchen mir noch der passende Umschlag fehlte.

Da ich keine passende Anleitung dazu gefunden habe, hatte ich kurzer Hand einfach selbst etwas entworfen.
Einfach den Würfel zusammengefaltet und dann passegenau eine Hülle gebaut^^


So sah das Ganze dann in geschlossenem Zustand aus.
Außen habe ich wieder das gleiche Papier verwendet und es kam auch erneut eines der süßen LOTV Bärchen zum Einsatz


Ein besonderer Akzent auf der Front waren die gestanzten Elemente mit der Blume, dem Schnörkel und den Schmetterlingen.

Und nun noch ein Close UP des süßen LOTV Bärchens.
Coloriert habe ich mit  Twinklings (Chestnut Brown, Cinnamon Stick, Wisteria). 
Ich war echt begeistert, als es dann fertig war und auch so funktionierte wie es sollte, einfach ein klasse Effekt diese Karte =)
Das passende Geschenk zum Kärtchen zeige ich euch dann im nächsten Post =)

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Hanna and Friends = Monochrom
Crafty Sentiments = Girl Power
Simon Says.. Anything goes
EAC = Schmetterling

Donnerstag, 27. Juni 2013

Geldgeschenk

Heute möchte ich euch mal wieder ein Auftragswerk zeigen.

Eine Kollegin hatte mich nach einem Geldgeschenk für ihren Neffen zum 16. Geburtstag gefragt...
dabei ist mir dann auch eine Idee gekommen und diese wurde zusammen mit meinem Motivvorschlag auch abgesegnet.

Dies ist dabei entstanden, ein Geldmäppchen.
Da in eines der Fächer das Geld kommen sollte, war die Schatztruhe von WOJ total passend und auch das blaue Motivpapier fand ich ansprechend dazu.



















Hier seht ihr das passende Kärtchen, welches sich im zweiten Fach befindet.
Auch hier ist wieder das gleiche Motiv und Papier verwendet und nur ganz schlicht mit einem Band dekoriert... muss ja zu nem 16 Jährigen Jungen passen ;)















Auf der Rückseite des Kärtchens habe ich ein Textfeld angebracht, dessen Ränder ich passend gewischt habe. Hierzu habe ich, wie bei dem Rest der Karte auch, das SU Stempelkissen Marineblau verwendet.

















Zum Colorieren habe ich hauptsächlich Aquarellstifte verwendet.
Für den Schatz selbst kamen Twinklings (Mandarine Citrine), Cosmic Shimmer (Pearlescent) udn die Stifte von Wink of Stella zum Einsatz.
So kamen die Schätze durch das Schimmern und Glitzern besonders gut zur Geltung.





















Meiner Kollegin hatte die Karte total gut gefallen und nachdem sie diese am Wochenende verschenkt hatte, bekam ich am Montag dann gesagt, dass sie auch dem Junegn gut gefallen hat und sie gleich einen Platz an seiner Pinnwand bekam, was mich sehr gefreut hatte!

Einen schönen Abend wünsche ich euch

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Totally Gorjuss = Happy Birthday
Fairytale Challengeblog = Happy Birthday
BaLiSa = F wie Flügel
Simon Says.. Anything goes
Creative Friday = Andere Kartenform
Cute Card Thursday = Fly like a bird
NSS = Tierisch gut drauf

Mittwoch, 26. Juni 2013

Einzugskarte

Heute morgen hatte ich euch ja bereits ein Salztütchen gezeigt, welches am Samstag zusammen mit einer lieben Kollegin entstanden ist.
Wie bereits erwähnt, gab es neben dem "typischen" Salz und Brot auch noch ein Kärtchen, welches ich euch nun in diesem Post zeigen möchte.























Im Internet hatten wir dann nach einem passenden Einzugsspruch gesucht.
Minimal abgewandelt und in schöner Schrift ausgedruckt fand er dann seinen Platz im Inneren der Karte.


Für die andere Seite habe ich ein Textfeld zugeschnitten und die Ränder passend gewischt.


Das Motiv wurde mit Aquarellstiften coloriert, zum Wischen der Ränder kamen die SU Stempelkissen Baiblau und Petrol zum Einsatz.


Das Motiv habe ich schon etwas länger, es gab bisher nur jedoch keinen passenden Anlass.
Ist schon sehr schade, denn das Motiv finde ich einfach zuckersüß und meine Kollegin hat es doch wirklich perfekt angemalt,oder?
Sie malte und ich bin dann mit dem Wassertankpinsel drüber gegangen^^

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Abend

LG
Michaela


Challenges:
Sweet Stampin = Cute and Cuddly
Handmade Challenge = Tiere
MTTC = Spots and Stripes
Simon Says Stamp and Show = Stripes
Simon says... Anything goes
Stempeleinmaleins = Sketch

Salztütchen zum Einzug

Gestern war ich zusammen mit einer Kollegin bei unserer Freundin, die sich momentan im Mutterschutz befindet. Neben Geschenken zur Geburt, hatte sie auch ein kleines Einzugsgeschenk bekommen, da sie nun in ihrem neuen Zuhause angekommen sind.

Ein typischer Brauch als Geschenk zum Einzug ist Brot und Salz.
Beim Gedanken an das Salz kamen mir sofort die tollen SU Tütchen in den Sinn und so wurde es auch darin verpackt.

Kombiniert mit dem süßen Glücksschwein von Lelo Design ist es einfach ein perfektes Einzugsgeschenk!






















Auf der Vorderseite ist das süße Schweinchen, coloriert mit Aquarellstiften.
Zum Wischen habe ich das SU Stempelkissen Gartengrün verwendet.


Für die Rückseite kam der Spruch "Viel Glück", ebenfalls von Lelo Design zum Einsatz und auch ein Glückscent durfte nicht fehlen.


Das passende Brot dazu hatten wir dann beim Bäcker besorgt und ein Kärtchen gab es auch noch, welches ich am Samstag - wie dieses Salztütchen auch - zusammen mit meiner Kollegin gewerkelt habe.
Doch dieses zeige ich euch ein anderes Mal.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

LG
Michaela

Challenges:
Sweet Stampin = Cute and Cuddly
Allways somthing creative = Nichts eckiges
NSS = Keine Karte
Handmade = Tiere
Animal Friends = Schmetterlinge und/oder Käfer (auf dem Schweinchen)

Montag, 24. Juni 2013

Sonne, Meer, Urlaub bei TTFY



Schon wieder sind zwei Wochen vergangen und es startet eine neue Challenges bei Take Time for You.
Unser Thema lautet Sonne/ Meer/ Urlaub

Dazu habe ich mal wieder die schwimmende Tilda verwendet, sie macht gerade ein Taucherurlaub im Meer!
Der Textstempel "have a SUNNY day" ist dazu einfach total passend.





















Coloriert habe ich mit Twinklings (Chiffon Pink, Pink Cloud, Mandarin Citrine), Cosmic Shimmer (Pastel Aqua, Persian Sea, Midnight Black, Topaz Sparkle, Lava Red).
Zum Wischen der ganzen Ränder habe ich die SU Stempelkissen Zartblau und Ozeanblau verwendet.



















Nun wünsche ich euch allen noch einen wunderschönen Abend, ich war nur zu einem kurzen Zwischenstop Zuhause, denn nun geht es auch schon wieder los zum Schultütenbasteln.

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Peppercus = Sommer
Simon Says Stamp and Show = Stripes
Totally Tilda = Going for a song (Under the Sea)
Cards und More = Summerfun
Cute Crad Thursday = In the Summertime
Crafty Friends = Use a charm
Stempeleinmaleins = Sketch

Sonntag, 23. Juni 2013

Alles nur keine Karte bei Bawion

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen!

Gestern hatte ich euch ja in mehreren Posts meinen Froschkönigskuchen von unserem Sommerfest am vergangenen Sonntag gezeigt.
Heute möchte ich euch noch zwei Kleinigkeiten zeigen, mit welchen ich mich bei zwei Kolleginnen bedankt habe.

Meine Werke sind gleichzeitig der Beitrag zur neuen Challenge von Bawion, denn dort lautet das Thema "Alles nur keine Karte"

Es handelt sich zum einen um ein SU Tütchen und zum anderen um eine Verzierung für ein Mini-Rittersport.




Ich hatte euch ja am Dienstag bereits das märchenhafte Dankeschön für unsere Märchenerzählerin gezeigt und auf die gleiche ist ist nun nochmals ein SU Tütchen entstanden, nur ohne den Märchentext.




Auf der Vorderseite  habe ich die süße Minielfe dank 3D Pads angebracht.
Coloriert habe ich sie mit Aquarellstiften und Cosmic Shimmer Pearlescent (Flügel).



Auf der Rückseite kam mein Kreisstempel "Danke" zum Einsatz.
Zum Stempeln und Wischen habe ich das SU Stempelkissen Rosé verwendet.



Nun zu meinem Mini Rittersport, passend in der Sorte Erdbeere-Jogurt.  Diese hatte mich beim Einkaufen regelrecht angelacht, da ich sie für mein kleines Dankeschön einfach perfekt fand.

Und das tolle ist, die Herstellung ist supereinfach und sieht dennoch richtig schön aus.

Einfach weißen Tonkarton wellig schneiden, Kreisstempel "Danke" stempeln und Ränder wischen - auch hier wieder alles mit dem SU Stempelkissen Rosé. Dann nur noch zwei Schmetterlinge stanzen, die Ränder etwas beugen und fertig ist es =)






















Nun interessiert euch sicherlich, für was ich mich überhaupt bedanken wollte,oder ;)?
Von einer Kollegin hatte ich die Barbiepuppe, dieser habe ich nach gründlichem Säubern auch die Haare wieder geöffnet, welche nun etwas wellig sind ^^ Diese bekam dann das SU Tütchen in die Hand, das passte wirklich perfekt!
Von der anderen Kollegin hatte ich das Krönchen, dieses konnte ich perfekt in die Banderole stecken.
So waren zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, zum einen wurde alles wieder zurück gegeben und zum Anderen gabs gleich noch ein kleines Dankeschön dazu!






















Na, wie gefallen euch meine beiden Schenklis? Die Kolleginnen hatten sich darüber gefreut!


Nun bin ich schon gespannt, welche Werke ihr uns zeigen werdet, bei dem Thema gibt es ja wirklich unzählige Möglichkeiten, da kommen sicherlich tolle Ideen zusammen!

Euch allen noch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Michaela


Challenges:
Sweet Stampin = Sweet and Cuddly

allways something creative = Nichts eckiges
NSS = Keine Karte
ABC = P for Pretty in Pink
Hanna and Friends = Monochrom
BaLiSa = F wie Flügel

Samstag, 22. Juni 2013

Froschkönigskuchen - Reste

So, da ich eine Kollegin zum Basteln da hatte, kommt nun der letzte Post etwas verspätet ^^

Nachdem ihr nun die Vorbereitungen, die Prinzessin , den Brunnen  und das Gesamtwerk gesehen habt, möchte ich euch natürlich auch noch zeigen, wie der Kuchen dann angeschnitten ausgesehen hat.

Die Kinder waren total begeistert und kaum war das Essen eröffnet, wurde ich schon mehrmals gefragt, ob ich den Kuchen anschneiden würde, wobei wir noch etwas gewartet haben, da das Kuchenbuffet ja offiziell noch nicht offen war.
Unsere Kindergartenleitung hat sich dann getraut den Kuchen anzuschneiden und er hat richtig gut geschmeckt. Zwie Jungs waren auch ganz heiß auf den Frosch und haben diesen fast ganz gegessen^^

Hier nun aber die Fotos






















Ich fand es richtig beeindruckend, dass die Prinzessin immernoch gestanden ist, hatte befürchtet, dass die irgendwann auf die Seite kippt durchs Abschneiden oder so, aber war nicht der Fall.
Ein Teil vom Kuchen ist übrig geblieben, diesen hatten die Essenskinder dann am nächsten Tag als Nachtisch bekommen!

Es war echt eine tolle Erfahrung mit dem Fondant und ich war richtig stolz auf mein Ergebnis, aber ich glaube trotzdem, dass es mit der Barbietorte ein einmaliges Erlebnis bleibt :D
Aus dem restlichen Fondant werd ich evtl Röslein oder so machen, da ergibt sich sicherlich mal wieder eine passende Gelegenheit, hebt sich ja eine Weile.

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag, bei uns steht jetzt erst einmal Großeinkauf an^^

Liebe Grüße
Michaela

Froschkönigskuchen

Nachdem ihr nun die Vorbereitungen, die Prinzessin und den Brunnen gesehen habt, folgt nun noch das Gesamtbild des Froschkönigskuchen.

Für die Präsentation des Kuchens habe ich ein Backblech mit Alufolie eingewickelt, auf welches dann die beiden  Kuchen gestellt wurden.
Der Froschkönig fand dann auch den Platz auf seinem Brunnen.
Damit die Szene perfekt ist, habe ich die freien Flächen noch zur "Wiese" verwandelt, indem ich ich die Fläche mit Kokosflocken bestreut habe, welche im Vorfeld grün eingefärbt wurden.



Da die Prinzessin nun fertig war,  ist es an der Zeit gewesen die Metallbänder in den Haaren durch eine hübsche Schleife zu ersetzen und dann durfte natürlich auch die Krone nicht fehlen.
Diese hatte ich von einer Kollegin ausgeliehen bekommen.


Nun möchte ich euch das fertige Gesamt noch aus verschiedenen Perspektiven zeigen =)























Die Prinzessin von vorne...


und von hinten


Und zum Abschluss auch noch der Froschkönig im Brunnen


Das war also mein fertiges Werk, ist es nicht total schön geworden?
Es war ein richtiger Höhepunkt des Kuchenbuffets auf unserem Sommerfest und nicht nur die Kindern waren begeistert davon =)