Samstag, 31. August 2013

Eulenkärtchen

Heute hatte ich euch ja bereits ein Geburtstagsgeschenk für eine Freunding gezeigt.
Es war wirklich schön bei ihr und der Kuchen war total lecker, wird also sicherlich wieder gemacht^^

In den Sommerferien hatte eine Kollegin von mir Geburtstag und so hatte ich ihr kurzerhand ein Kärtchen geschickt, worüber sie sich total gefreut hatte.

Da sie ein totaler Eulenfan ist, habe ich die knuffige Blumeneule von Lelo Design verwendet.

















Coloriert habe ich mit Twinklings (Chestnut Brown, Olive Vine, Meridian Blue, Mandarin Citrine) und Cosmic Shimmer (Topaz Sparkle).
Für den Text und zum Wischen habe ich das SU Stempelkissen Kandiszucker verwendet.

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Abend

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Lelo Design = Blumen
Cute Card Thursday = Thing with wings

Geburtstagsgeschnek

So, das Kärtchen ist fertig, also dürft ihr es noch sehen bevor es losgeht^^

Ich habe wieder die tollen Schmetterlinge von Magnolia verwendet.
Coloriert habe ich mit Twinklings (Chestnut Brown, French Lilac,  Wine&Roses).


Farblich habe ich mich am Blumenstrauß orientiert, welcher verschenkt werden soll.
Mir gefällt er total gut, würde ihn am Liebsten selbst behalten, denn es sind genau meine Farben^^


Und die Blumen mal aus der Nähe


Gemeinsam mit einer Kollegin habe ich ein Album von unserer Babyparty und dem JGA vom Feburar gemacht, das eigentliche Geschenk.
Für die Innenseite habe ich 3 Herzen verwendet, passend zum Äußeren des Albums.


Das wars nun aber wirklich^^

Liebe Grüße, habt einen schönen Tag
Michaela

Challenges zur Karte:
Cute Card Thursday = Things with wings
NSS = Lieblingsfarben
IDIC = Rectangle Cards

Geburtstagskuchen

Guten Morgen

Heute hat eine Freundin von mir Geburtstag und ich hatte versprochen einen Kuchen mitzubringen.
Da es mir überlassen wurde, was ich mitbringe, habe ich mich für einen Russischen Zupfkuchen entschieden, welcher Dank meinem TM wirklich superschnell gemacht war!

Vom Teig hatte ich extra etwas mehr gemacht und in einem kleinen Glasförmchen noch einen Minikuchen gemacht, diesen hatte mein Freund von mir bekommen, da er Zupfkuchen so gerne mag^^



















Nachdem der Kuchen abgekühlt war, habe ich ihn noch mit Puderzucker bestreut.


Den Kuchen habe ich aufgeschnitten und hier seht ihr mal, wie der Kuchen von Innen aussieht.
Riechen tut er schon sehr lecker, bin richtig gespannt, wie er schmecken wird =)



















Dann wollte ich noch Kokosbällchen machen, da ich  noch ein halbes Päckchen Eierplätzchen hatte...nachdem die Creme angerührt und auf die Kekse aufgetragen war, habe ich festgestellt, dass ich keinen Kokos mehr da habe.. bzw. keinen "normalen"
Vom Sommerfest hatte ich noch grünen Kokos übrigen, welchen ich damals als Wiese eingesetzt hatte.. aber so grüne Kokosbällchen sahen etwas eigenartig aus, also habe ich versucht rote blumen anzubringen, doch die kanüle der muffinglasur war so dick, dass es etwas groß geworden ist und leider auch ziemlich verloffen ist... es sah also nicht wirklich nach Blumen aus -.-
Das Kommentar meines Freundes "Sieht aus, als hättest du für Halloween geübt"
Naja, aber den Geschmackstest haben sie bestanden und nun werden sie später so wie sie sind mitgenommen^^


Und da ich dann eh am Backen war gestern ist auch noch ein Mamorkuchen entstanden, welchen sich meine Mutter mal wieder gewünscht hatte, doch davon hab ich nun kein Foto gemacht^^

So und nun muss ich noch das Kärtchen fertig machen, denn um 13.30 werd ich schon abgeholt zum Geburtstag

Liebe Grüße
Michaela

Hochzeitsherzen

Schon ist die erste Arbeitswoche auch vorbei, ging ganz schön schnell rum, aber ich bin nun auch froh, dass wir nun Wochenende haben^^

Heute war ich im Bastelgeschäft um Papier für unsere Einladungskarten zu kaufen und dabei ist mir aufgefallen, dass ich euch zwei Werke noch gar nicht gezeigt habe, welche in den Sommerferien entstanden sind.

Ich wusste, dass ich unbedingt die beiden Herzen als Braut&Bräutigam möchte, nur beim Hintergrund war ich noch etwas unsicher.
Die Kartenart hatte ich schon einmal mit gerpägtem Hintergrund ausprobiert. Dies fand ich zwra auch klasse, doch da ich nun das Herz geprägt habe, fand ich es zu viel wenn auch noch der Hintergrund geprägt ist.
So habe ich es zum einen mit rotem Faserpapier versucht und zum anderen mit einem Faltpapier, welches ich total gerne verwende.


In Bordeauxrot finde ich es viel schöner und auch passender, doch das Problem war, dass mir die übrigen Faltpapiere nicht reichen, denn es soll neben den Einladungskarten dann ja auch noch Tischkarten, Menükarten und Liedblätter geben... Nachdem ich übers Internet nicht fündig wurde, habe ich es nun im Butterer in Bruchsal gefunden und auch gleich welches bestellt, da sie nicht genug vorrätig hatten^^



Hier noch einmal die andere Version aus der Nähe.
Es ging sehr schwer zu schneiden und leider war es am Ende auch etwas schief..aber natürlich war dies ja Absicht ;)
  

Die Karte wurde dann auch gleich eingesetzt, da wir für die Cousine meines Freundes sowieso eine Hochzeitskarte gebraucht haben.
Im Inneren habe ich dann noch ein Geldfach eingearbeitet und ein passendes Textfeld vorbereitet.
Mithilfe von gestanzten Buchstaben wurden dann auch gleich die Namen des Paares angebracht, welche sich auch sehr über die Post gefreut haben.























So, nun muss ich aber noch meine Karte für die neuen Challenges von Bawion und der Bastelmühle fertig bekommen, diese zeige ich euch dann am Sonntag!

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
IDIC = Rectangle Cards
NSS = Lieblingsfarben (Bordeauxrot)

Donnerstag, 29. August 2013

SU Blümchen

Morgen  brauche ich ein kleines Dankeschön für eine Bekannte und so habe ich eben wieder ein SU-Blümchen gezaubert, dieses mal in Lila.
























Anstelle von Blättern habe ich lilanen Bast angebracht und damit auch ein Tag befestigt.


Beim Tag handelt es sich um einen Rohling, denn ich bei Tedi gefunden und anschließend mit dem Su Stempelkissen Blauregen gewischt habe.
Auf der Vorderseite mit passenden Schmetterlingen...


...und auf der Rückseite war Platz für persönliche Worte.


Ich werd nun noch ein Kuchenrezept aussuchen, da ich morgen einen Geburtstagskuchen für Samstag backen muss und dazu wohl noch ein Einkaufszettel benötigt wird, aber danach gehts dann auch ins Bett oder aufs Sofa..mal schauen^^
Euch allen wünsche ich noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Fun with shapes and more = Nichts eckiges
ABC = T for Thank You

Montag, 26. August 2013

Ferienende

Morgen *gähn*
Es ist wieder soweit... unser Urlaub ist vorbei und heute beginnt wieder der Arbeitsalltag.

Gestern hatte bei Bawion eine neue Challenge begonnen, aber dieses Mal gibt es dazu leider keinen Beitrag von mir, doch schaut mal auf dem Blog vorbei, die anderen haben aus dem Bingo schöne Sachen gezaubert!

Eigentlich hatte ich auch vor mich gestern mal wieder an ein Kärtchen zu setzen, doch dann kam alles anderst...
Geplant war während Formel 1 noch etwas im bastelzimmer zu räumen, danach evtl noch was Werkeln und Abends wollte ich für uns Flammkuchen mit dem Thermomix machen - wieder ein Rezept mehr zum Ausprobieren...

Doch statt einem Rezept waren es am Ende drei, da ich beim Frühstück beschlossen hatte, dass es Nachmittags Waffeln geben soll und wenn ich schonmal dabei bin mit dem Thermi zu hantieren habe ich auch gleich versucht Kirschen darin einzudicken^^

Die Kirschen hätten zwar ruhig dicker sein können, aber gut waren die trotzdem... das nächste Mal nehme ich einfach das doppelte an Speisestärke^^


Bei den Waffeln war ich zu Beginn so gar nicht begeistert... die erste Waffel hatte sich geteilt und in beiden Hälften hing der Teig und wollte nicht weg..ich glaube locker eine halbe Stunde hat es gebraucht, bis das Waffeleisen sauber und wieder nutzbar war -.-
Geschmacklich war die Waffel zwar gut, aber lag wohl an meiner Halbfettmagarine, dass die nicht so geeignet war.. nachdem ich etwas Öl unter den Teig habe wurde es dann besser mit dem Ausbacken, aber dafür schmeckten die Waffeln auch etwas ölig -.-


Meine Eltern hatte ich zum Waffelessen eingeladen und danach spielten wir noch eine Runde Mensch ärgere dich nicht.. dies hatte dann so viel Zeit beansprucht, dass wir beschlossen haben,dass sie zum Abendessen einfach auch da bleiben, denn der Teig für meinen Flammkuchen ist so gut aufgegangen gewesen, dass er für zwei Bleche reichte.

Flammkuchen
mit Zwiebeln und Speck


mit Pilzen und Frühlingszwiebeln


Da Frühlingszwiebeln und Pilze übrig waren gab es spontan noch einen Salat


Danach konnte dann der Flammkuchen gegessen werden




Es war wirklich ein sehr schöne Abschluss unserer Sommerferien, auch wenn diese viel zu schnell vorbei waren, aber das ist ja immer das eigentliche Problem an den Urlauben,oder?
Erst dauert es ewig, bis sie da sind und hat man dann Urlaub ist er auch ruckzuck wieder vorbei...

Ich wünsche euch allen jedenfalls einen guten Start in die neue Woche und allen die noch Ferien haben eine wunderschöne zeit!


Liebe Grüße
Michaela

Samstag, 24. August 2013

Großauftrag Einladungskarten

Ich hatte euch ja die überarbeitete Version der Einladungskarten zum 60.  Geburtstag des Schwiegervaters bereits Hier gezeigt.
Nachdem wir also das ok hatten, habe ich übers letzte Wochenende bereits das Papier ausgedruckt und auch den Einladungstext habe ich am PC erstellt.
Dazu habe ich ein ähnliches Digipapier stark aufgehellt und den Text dann per Photoscape eingefügt und schon konnte es in den Druck gehen.

Am Dienstag  ging es dann los mit den Zahlen...was habe ich geflucht... 31x die 6 und 0.. erst stempeln, dann jedes einzeln ausschneiden, inklusive der Einkerbungen...was für eine Freude...
Was habe ich mir plötzlich eine Zahlenstanze gewünscht... ich wäre wesentlich schneller fertig gewesen, denn alleine die Zahlen waren eine Tagesaufgabe für sich...


Mein Freund hatte währenddessen fleißig mit der Schneidemaschine gearbeitet...
 Kartenrohlinge falzen  und dann ging es ans Schneiden: Digipapier, Innentext, grüner Tonkarton, weißer Karton und diesen hatte er dann sogar noch bestempelt...


















Außer den Zahlen kam ich dann lediglich noch dazu die Bänder zurecht zu schneiden und dann ging es ans große Wischen, denn Kartenrohlinh, Papier, Innentext und Geburtstagsstempel benötigten eine Umrandung in Gartengrün






















Nachdem wir dann am Mittwoch gemütlich auf dem Balkon gefrühstückt haben, ging es dort dann auch wieder weiter mit der Großproduktion...
Während Schatzi brav Klebeband auf die Rückseiten machte, habe ich die Karten Schritt für Schritt zusammen gesetzt

Auf die Vorderseite des Papieres habe ich erst etwas Klebeband angebracht und auf dieses dann das Band, damit es am Ende auch wirklich gerade ist...

















.. vor allem war dies auch eine super Vorbereitung, da ich danach nur noch die Enden auf der Rückseite festmachen musste und schon fand es seinen Platz auf dem Kartenrohling.

Auf den Zahlen habe ich vor dem Zusammensetzen noch  dünnes Klebeband angebracht und so konnte ich
nach und nach jede Karte mit einer 60 versehen.
Anschließend folgten auch noch die Reliefsticker, damit man auch auf den ersten Blick erkennen kann, dass es sich um eine Einladung handelt.


















Nun ging es im Inneren weiter, denn auch dort musste das vorbereitete Textfeld noch eingeklebt werden.


















Und wieder weiter auf der Vorderseite
Zuerst kamen die grünen Quadrate in 7x7cm  auf das Papier...


.. danach dann versetzt der Geburtstagsstempel in 6,5 x 6,5cm


Aber danach war es endlich geschafft.... was für eine Erleichterung!!!
30 Einladungskarten + 1 Karte zum Geburtstag






















Hier mal alle Einladungskarten auf einen Blick















Und noch eine Detailansicht


















Und weil es so schön war noch die Kartenfront alleine ;)


Also ganz ehrlich, so schön das Kartenbasteln auch sein mag, wenn es dann mal wirklich solche Ausmaße hat, macht es irgendwann auch keinen Spaß mehr..
Ich war ja heilfroh, dass mein Freund mitgeholfen hat, denn sonst wäre ich vllt jetzt noch nicht fertig aber er hat schon gesagt, so schnell werkelt er nichts mehr mit mir ^^

Ich bin ja schon gespannt auf die Reaktion der Schwiegereltern, aber muss mich noch etwas gedulden, denn das Ganze ist zwar seit gestern auf dem Postweg und dürfte morgen auch schon da sein, doch sie kommen erst Mittwoch vom Urlaub zurück...

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag

LG
Michaela

Dawanda

Wie im letzten Post versprochen, wird es in diesem wieder etwas kreativer^^

Ich zeige euch zwar keine neuen Werke, aber in den Ferien habe ich drei Kärtchen in meinem Dawandashop verkauft, welche auf Wunsch personalisiert wurden.

Dies waren zwei Babykarten...



... und eine Hochzeitskarte


Von Mittwoch bis heute Mittag hatte man dann auch die Chance 30 Produkte gebührenfrei einzustellen, für mich der ideale Zeitpunkt um den Shop auf die Weihnachtszeit vorzubereiten.
Im letzten jahr war ich leider etwas spät damit dran und hatte so auch kaum etwas vom Weihnachtsgeschäft, so konnte ich einige der "alten" Karten wieder aktivieren, aber es sind auch weitere Sachen eingestellt worden.

Diese sind Im Oktober/November letztes Jahr  entstanden für den Weihnachtsmarkt und nun sind die "Reste" auch im Shop... da ich euch dies damals nicht gezeigt habe, möchte ich dies nun nachholen



















Nun habe ich wenigstens mal wieder ein paar Fotos weniger, die ich euch schuldig bin ^^

Wünsche euch noch einen schönen Abend

Liebe Grüße
Michaela

Wenn ich mal nicht bastle

Im Moment ist es ja ziemlich ruhig hier,  aber nun ist leider auch schon wieder unser letzter Ferientag vergangen und sicherlich wird es demnächst wieder etwas mehr zu sehen geben, denn momentan komme ich einfach nicht zum Basteln.
Nicht nur, dass wir zeitlich lieber gemeinsame Unternehmungen gemacht und das Wetter genossen haben, sondern dann stand ja auch noch die Gorßaktion Bastelzimmer an, mit welcher ich egtl auch längst fertig sein wollte... doch am Ende waren immer ganz andere Sachen und so kam ich diese Woche z.B. überhaupt nicht dazu weiterzumachen, wodurch es immernoch aussieht als hätte eine Bombe eingeschlagen^^

Beim CCP von Katharina und Flati lautet das Thema dieses Mal "Wenn ich mal nicht bastle"


Diesen Post möchte ich daher nutzen um an der aktuellen Aktion teilzunehmen.

Manchmal backe und koche ich ganz gerne, vor allem  probiere ich da momentan total gerne neue Rezepte mit meinem Thermomix aus, was ihr ja schon bei manchen Posts zuvor gesehen habt.
Als Zeichen dafür habe ich euch eine Dampfnudelcollage mitgebracht, denn diese gab es am Montag beim spontanen Familienessen =)















Und wenn ich mal nicht bastel gehe ich auch unheimlich gerne auf Shoppingtour, jedoch nicht Kleider shoppen, sondern natürlich Bastelmaterial ;) :D
Gerade in den 3 Wochen Sommerferien bin ich mal wieder fündig geworden, teilweise auch wirklich tolle SSV Schnäppchen =)

In der ersten Ferienwoche hatte ich einen Arzttermin in Karlsruhe und da das Wetter für den geplanten Zoobesuch nicht mitspielte, gab es einfach eine Shopping Tour :D

Holzherzchen, Holzsternchen und geprägte Metalherzen.. Bastelsachen von Woolworth


Im Nanu Nana gab es ganz tolle Bändersets, die müssen wohl auch ganz neu eingetroffen sein, da sie im 2. Laden gerade noch am Einräumen waren.

















Dort habe ich mir auch zwei Stempelchen mitgenommen - Einladung und Gutschein
Die Herzstanze hatte ich im Depot entdeckt und an der Kasse gab es dann eine Überraschung.. 50% billiger, obwohl es noch nicht dort gestanden hatte =)


Am Montag diese Woche waren wir dann nochmal in Bruchsal im Depot und es war der wahnsinn, wie viele Stellen da mit 50% waren, da merkte man, dass es mit dem SSV zu Ende geht, immerhin sollen ja auch die Herbst und Wintersachen wieder Platz haben^^
Mit dem Jutestoff möchte ich mal versuchen Piratenstempel darauf zu machen oder so, könnten doch sicherlich schöne Effekte sein..mal schauen ;)
Als ich dann auch noch die Stanze und Bänder hatte, sah ich an der Kasse vor mir plötzlich diese Teller bei einem Mann und sofort kam mir, dass dies doch eine super Geschenkidee ist wenn man zB ein nettes Wellnessset oder so verschenkt, also auch gleich noch mitgenommen :D


Schon oft hatte ich tolle Babybodykarten gesehen, bei welchen Babysöckchen eingearbeitet waren... als ich beim Wocheneinkauf diesen süßen Sockenbär gesehen habe, musste er einfach mit^^
Es gab zwar auch schöne rose und hellblaue Sets, aber da momentan nichts bewusst in Aussicht ist, hatte ich mich für ein neutrales braun entschieden.


Tedi...

... und Kik dürfen bei der Schnäppchenjagd auf keinen Fall fehlen :D
 

Auch eine SU Bestellung war wieder fällig, nach der ganzen Piratenaktion brauchte ich unbedingt die Farbe Wildleder als Nachfüller, also habe ich gleich mal durchgeschaut was meine häufigsten Farben sind bzw welche schon sehr viel abgenutzt wurden und habe dann gleich mal mehrere Nachfüller gekauft.
Außerdem wurde es neben dem Stempelkissen Schiefergrau, welches auf meiner Wunschliste stand, auch noch zwei neue InColours: Kandiszucker und Jade

Unser Weg führte uns in den Ferien zu IKEA und ich wollte unbedingt in diesen neuen Papershop, welcher ja auch gut beworben wird und von welchem ich schon das ein oder andere gesehen habe bei Anderen.
Auch wenn das Gewünschte nicht da war, so habe ich doch etwas anderes schönes entdeckt... Pillow Boxen

Beim zweiten Besuch hatten sie dann aber die tollen Metalklammern und ich fand sie sooo cool, da haben es Pfeile, Sterne und Zahlen ins Körbchen geschafft.
Mein Freund hatte mir dann auch gleich noch die beiden Blöcke gezeigt, ob die nicht auch etwas für mich wären.. wenn er schon so fragt...wieso denn nicht ;) ;D
In der Fundgrube gab es dann noch einzelne WashiTape Rollen. Fand ich auch super, denn die abgepackten Rollen waren nicht so mein Fall, da immer welche dabei waren, die mir so gar nicht gefallen hatten und so konnte man dann wirklich einzeln aussuchen =)
 

Beim Ikea gab es aber nicht nur neues Bastelmaterial, sondern da wurde auch einiges für die besagte Umräumaktion geholt... sobald irgendwann mal ein Ende in Sicht ist bekommt ihr Fotos zu sehen, versprochen.. vlt erkennt ihr dann ja auch das eine oder andere wieder^^


So, das war es nun aber mit meinem Mega Post^^
Im nächsten wird es wieder etwas kreativer, versprochen ;)

Liebe Grüße
Michaela