Sonntag, 18. Mai 2014

Noch 6 Tage

Noch 6 Tage - KIRCHENKORB

Unsere Trauzeuginnen sind nicht nur durch Lesungen in den Gottesdienst integriert, sie haben auch davor eine sehr wichtige Rolle.

Vor dem Gottesdienst werden sie mit diesen Körbchen am Eingang stehen.
 

















Es gibt nicht nur das Kirchenheft, sondern jeder erhält auch noch ein Tütchen für Freudentränen.
Die Gäste, welche später auch mit uns feiern gehen erhalten zusätzlich noch Seifenblasen, da nach dem Gottesdienst zuerst die Gemeinde ausziehen soll und dann wir - so können uns unsere Verwandten und Freunde mit Seifenblasen empfange, mal sehen, ob das so auch klappen wird^^





















Dir Kirchenhefte hatten mich sehr viel Zeit und vor allem auch Nerven gekostet, da sie nicht so wollten wie ich... aber hauptsache das Endergebnis stimmt und das tut es =)












Für die Freudentränen habe ich Apothekertütchen mit Schnörkeln geprägt.
Den Text "Für Freudentränen" habe ich ausgedruckt, zurechtgeschnitten und mit dem Stempelkissen Chili gewischt. Auch die Herzchen wurden im Vorfeld gestanzt und zusammen mit dem Klebeband ging diese Kiste zu meinem Vater....
 
















 So hatte ich diese dann wieder zurückbekommen... beklebt und mit einem Taschentuck bestückt =)















Hier mal eine auf einen Blick, es dürften ca. 100 Stück sein, ich hatte sie dann aber nicht mehr gezählt^^
















Bei meinem Beispiel war es so, dass der Text und die Herzchen auf der Öffnungsseite sind, also so wie rechts auf dem Bild, aber beim einsortieren in die Boxen habe ich dann bemerkt, dass er auch bei  manchen die egtl Rückseite beklebt hat, doch ich finde es sieht beides schön aus und hauptsache es ist alles drauf bzw drin ;)


















Auch die Seifenblasen waren wieder ein Gemeinschaftswerk.
Die Seifenblasen selbst hatten eine goldene Banderole, aber die fand ich nicht schön und so habe ich beschlossen, dass auch die Sektfläschlein verziert werden.
Mein Vater hatte die alten Aufkleber entfernt, von mir wurde unser rotes Hochzeitspapier zruechtgeschnitten und die Herzchen waren auch schon ausgestanzt.


















So hat es dann eine Freundin von mir mitgenommen und hatte dann alles fleißig zusammengefügt, das fand
ich total lieb von ihr, vor allem wenn man bedenkt, dass sie noch ein kleines Kind hat und dadurch nur
    sehr begrenzte Zeit und auch noch mitten im Umzug steckte. Das fand ich besonders lieb von ihr!

Hier mal noch ein einzelnes Fläschchen aus der Nähe.




Im Nachhinein hätte ich vlt wirklich größere Seifenblasen kaufen sollen, denn von den Kleinen gingen einige nicht und da die ja wesentlich stabiler sind wären sie auch sicher besser gegangen, aber nun hoffe ich eben, dass es dennoch klappt und für usnere Trauzeuginnen hat mein Vater 2 große Seifenblasen gekauft, diese muss er mir allerdings erst noch geben, denn die müssen dann ja auch noch aufgehübscht werden ;) :D

Jedenfalls war es dies für heute mit dem Countdown, morgen gehst wieder weiter^^

Liebe Grüße
Michaela

Kommentare:

  1. Mein Gott Michaela, die Zeit rast ja nun wirklich und bald ist es soweit.....ich staune immer wieder und bin total begeistert, was du dir hast alles einfallen lassen für diesen besonderen Tag in deinem Leben. Die Tütchen für die Freudentränen und die Seifenblasen ach, das ist alles wundervoll und einzigartig.....schade, das du soweit weg bist, das würde ich doch alles gerne selber auch miterleben dürfen.....also bitte ganz viele Fotos machen, da freue ich mich schon sehr drauf.

    Ganz liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela,
    deine Trauung wir dsicher ne Wucht.. du hast dir soo viele schöne Details ausgedacht.. klasse..
    Ich würd ja gern Mäuschen spielen an dem Tag.. ;)

    Knuddel, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michaela,
    einfach Phantastisch wieviel Mühe du dir gibst, soooo tolle Sachen die du dir auch einfallen lässt. Eure Hochzeit wird bestimmt ein großer Traum!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  4. Du hast echt eine tolle Familie und super Freunde !!!
    Schön zu lesen das dir ein wenig abgenommen wurde und deine Vorstellungen passend umgesetzt werden !!!
    Ich finde Beides wieder klasse !!!
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten damals auch Seifenblasen, aber ich hatte die dann vergessen. War an dem Tag nämlich so was von krank. War ein schrecklicher Tag. Wer heiratet auch schon im Dezember...

    Bei dir wird das sicher viel besser laufen!

    LG Cinni

    AntwortenLöschen
  6. Du hast sooo tolle Ideen und sie auch prima umgesetzt. Wie gut, dass du so fleißige Helfer hast, sonst würde das Ganze bestimmt in totaler Hektik enden. Ich bin schon so gespannt, wie dann dein großer Tag abläuft.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die Aufregung steigt. Doch bei deiner guten Vorbereitung wird es sicher eure Traumhochzeit! Du und deine fleißigen Helfer habt so viele und schöne Sachen gewerkelt und dekoriert.
    Seifenblasen werden immer beliebter auf Hochzeiten. Bei einer Freundin haben wir sie auch verwendet und es kam sehr gut an.

    Liebe Grüße Petra


    Ps: Das Wunscherfüllerpapier war vom Aldi ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin immer wieder am Staunen, welche tollen Einfälle Du für Euren großen Tag umsetzt! Es wird bestimmt wunderbar.

    Und es ist toll zu lesen, dass Du familiäre Unterstützung dabei bekommst. Das ist so was von wichtig!

    Ich bin schon richtig gespannt auf den "Nachbericht" ;-)

    LG, Maike

    AntwortenLöschen
  9. Oh es beruhigt mich ungemein, dass da auch noch ein zwei fleißige Helfer sind, die dich unterstützen! Ich hab mich schon gefragt, ob dein Tag vielleicht ein paar mehr Stunden hat als meiner.

    AntwortenLöschen
  10. Achja, die Idee und Ausführung finde ich einfach zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  11. Also die Seifenblasenfläschchen sehen ja süß aus.
    Ist da überhaupt was drin?
    Die erinnern stark an diese Flaschen für den Kinder Einkaufsladen ;)
    Wusste gar nicht, das es sowas zu kaufen gibt. Cool.

    Und am meisten gefallen mir ja die Freudentränen
    und da besonders die zweite Version deines Vaters ;)
    Man sieht sofort das Taschentzch, man kommt sofort da ran und optisch macht es für mich viel mehr etwas her.

    Aber im groben und ganzen sieht alles klasse aus.
    Viel Mühe & viel Herzblut steckt da drin! <3

    Liebe kreative Grüße, Janina

    AntwortenLöschen