Freitag, 4. Juli 2014

Deutschlandkuchen

Hallo meine Lieben,
ich habe sooo vieles zu zeigen bzw. auch fürs Wochenende einiges was ich werkeln möchte, doch im Moment komme ich einfach nicht zum Posten, da es mir vorne und hinten an Zeit fehlt.
Heute haben wir im Kindergarten Spieleabend &Nachtwanderung mit unseren Schulanfängern und daher kann ich auch leider nicht das Fußballspiel heute Abend schauen.. bin ja schon sehr gespannt, wie es ausgehen wird!

Am Montag habe ich im Kindergarten jedenfalls einen Deutschlandkuchen gebacken, eine Eigenkreation nachdem ich einen Mamorkuchen mit Kirschen bei Chefkoch gefunden habe.

Für alle, die vlt spontan noch was für heute Abend backen möchten will ich nun das Rezept für euch teilen - der Kuchen kam jedenfalls super an, sah toll aus und vor allem schmeckt er richtig lecker, total saftig!




Deutschlandkuchen

Zutaten:

400 g     Mehl           
1 Pck.     Backpulver
250 g     Sonnenblumenöl
200 g     Zucker
1 Pck.     Vanillezucker
250 ml Milch
4      Eier
g
3 EL    Kakao
1 Glas Sauerkirschen    
1 Pck    Vanillepuddingpulver
g
Fett für die Form

Zubereitung:
Den Backofen auf 160°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 180°C) vorheizen.
Eine Backform fetten (Springform mit Gugelhupfboden).
Mehl und Backpulver vermischen und mit Öl, Zucker, Vanillezucker, Milch und Eier zu einem glatten Rührteig verarbeiten.
Danach geht es an die einzelnen Farben, welche auch nacheinander in die Form kommen (schwarz, rot, gelb).
Zuerst werden die Kirschen abgetropft und dabei auch der Saft aufgefangen.
Kirschen bemehlen und danach mit 5-7 EL Teig und etwas Kirschsaft vorsichtig verrühren. Für ein stärkeres Rot kann auch noch Lebensmittelfarbe verwendet werden.
Der restliche Teig wird halbiert und mit dem Vanillepuddingpulver bzw. dem Kakao verrührt, evtl. noch etwas Milch dazugeben.

Den Kuchen 60-70 Minuten backen.


Allen die ihn nachbacken möchten viel Spaß damit und ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt =)

Also..Daumen drücken für heute Abend und euch allen einen tollen Start ins Wochenende

LG
Michaela

Kommentare:

  1. Wie cooool ist das denn?????
    Klasse Idee, vielen Dank fürs Rezept teilen.
    Wünsche Dir ein schönes WE.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Auf was für Ideen Du so kommst - muss ich mir mal merken - ich mag solche "feste" Kuchen und der hört sich auch noch soooooo lecker an....
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  3. Also, das mit der Zeit kenne ich zur Zeit auch.....die fehlt mir auch an allen Ecken und Kanten.....deine Kuchen ist fantastisch geworden und sieht sehr lecker aus....danke auch für das Rezept liebe Michaela..

    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, sieht toll aus und war bestimmt lecker.

    AntwortenLöschen
  5. Eine klasse Idee!
    Könnten wir vielleicht am Sonntag backen...

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen