Mittwoch, 10. Dezember 2014

10/24

Wahnsinn wie die Zeit vergeht... in 2 Wochen ist schon Weihnachten!



Heute zeige ich euch ein Set, welches Anfang Oktober ganz spontan entstanden ist.
Eine Bekannte wollte ursprünglich nur kurz vorbeikommen um zu schauen, was ich machen könnte, da sie zum Füllen einer Schultüte für den Ausbildungsstart einer Freundin noch ein paar Kleinigkeiten brauchte...
Am Ende blieb sie dann aber gleich da und ich habe "mal eben" was gewerkelt, wodurch es eher schlicht aber wie wir beide fanden dennoch wirkungsvoll war.

Mein erster Gedanke bei den Kleinigkeiten und der vorgegebenen Farbgestaltung rot/orange waren die tollen Mini-Herzkerzen, welche ich über eine SB bei Nadine bestellt hatte.
Alternativ dazu hatte ich aber auch leere Herzdosen...da ihr beide gefallen hatten  wurden beide mit unserem tollen Hochzeitspapier aufgehübscht und ein Glitzersteinchen setzte einen schönen Akzent.
















Der Text "von Herzen" kam in die leere Box, so konnte noch ein ganz persönlicher Inhalt verstaut werden.












Eine weitere große Beschäftigung und dieser Zeit waren Magnete und da sie diese auch hat rumliegen sehen, sollten es auch davon unbedingt welche sein!
zwar hätte ich auch schönes Papier in rot/orange gehabt, allerdings wurde das Hochzeitspapier bevorzugt und da es alleine etwas öde war kamen noch jeweils ein Stanzteil zum Einsatz.















Und da die Schultüte ein Geburtstagsgeschenk sein sollte wurde auch noch eine Karte benötigt... da ich zu diesem Zeitpunkt bereits dabei war meine Umschläge für die Adventskalender vorzubereiten sind aus dem "Abfall" noch kleine Umschläge entstanden, welche sich perfekt für Gutscheinkarten oder eben auch als klappbare Grußkarten eignen...

Hier von vorne, versehen mit dem Wort "Geburtstagspost", für welches - wie auch zum Wischen- das SU Stempelkissen Chilli zum Einsatz kam... die orangenen Schmetterlinge waren extra gewünscht, da auch die Schultüte in rot/orange gestaltet war... auch wenn es mcih persönlich immernoch etwas stört^^
















Auch auf der Innenseite wurde fleißig gewischt, genauso wie beim Einlegeblatt.
Wie man übrigens sehen kann, kamen als Verschluss Klettpunkte zum Einsatz.
















Und hier noch einmal das ganze Set, hier kann man es auch etwas besser erkennen














 So, das war es dann auch schon wieder für heute ?=)

Liebe Grüße
Michaela

1 Kommentar:

  1. Süße Sachen zeigst du da, aber wenn bei dir in 10 Tagen schon Weihnachten ist, dann scheint die Zeit bei dir etwas schneller zu laufen als bei mir. *grins*
    lg
    kati

    AntwortenLöschen