Montag, 1. Dezember 2014

1/24

Hallo meine Lieben,
heute ist der 1. Dezember... habt ihr denn auch alle schon euer erstes Türchen am Adventskalender geöffnet??
Da ich soooo wahnsinnig viele "Altlasten" habe, hatte ich mir überlegt euch nun in 24 Posts als Adventskalender ein paar Werke zu zeigen...
Nein, die Idee kam nicht gerade eben zu so später Stunde, aber vorher war einfach keine Zeit dazu, daher zeige ich euch heute auch etwas anderes als geplant...





















Mein 1. Türchen...
eine andere Art von "Adventskalenderverwertung"

Im IKEA hatte ich letztes Jahr bereits einen ganz tollen Adventskalender geholt, 12,95 gezahlt und 10€ waren als Gutscheine drinnen, je 5€ zu Nikolaus und Weihnachten... also im Grunde 2,95 für richtig leckere Pralinen gezahlt und das tolle ist, dass es die Chance gibt, dass man einen Gutschein bis zum Wert von 1.000€ drinnen haben kann...
Da wir vorhaben uns Einrichtungsmäßig zu verändern in der nächsten Zeit habe ich also kurzerhand einfach mal 20 Kalender gekauft in der Hoffnung, dass wir so auch höhere Betrage ergattern können..heißt ja auch in jedem 6. Kalender ist was höheres drinnen ;) :D
Bin ich jedenfalls schon sehr gespannt drauf, was dabei rauskommt, wenn wir nach Nikolaus und Weihnachten die Gutscheinkarten an der Kasse abfragen können...
Jedenfalls könnt ihr euch ja denken, dass ich dadurch eine Unmenge an Schokolade hatte... diese hab ich dann ganz einfach in Tütchen einsortiert und die Füllungen der beiden Sondertage kamen extra in eine Box....

















Die tollen Tags vom Tedi habe ich mit Wildleder  gewischt...














..und anschließend bestempelt.
Durch den Text "Ein kleines Dankeschön" passte es einfach perfekt um es unseren Annahmestellen und Helfern zu geben, welche zu unserer Sammelaktion "Weihnachten im Schuhkarton" beigetragen haben.



















Hier mal der fertige Schwung auf einen Blick










Natürlich habe ich noch einige Tütchen da, diese bekommen dann allerdings einen Weihnachtstext, denn schließlich verschenkt man ja gerade bei Ärzten, Postlern oder der Nachbarschaft gerne eine Kleinigkeit zu Weihnachten....

Drückt uns die Daumen, dass wir bei den Gutscheinkartne Glück haben werden ;)

So, morgen geht es dann weiter mit meinem Adventskalender!

Liebe Grüße
Michaela







Kommentare:

  1. Ja habe ich, auch Nr. 2 ist schon offen ;-) Ich finde man ist nie zu alt für einen AK!

    Das ist ja witzig! Und die Schoki kommt einer tollen Verwendung zu. Jetzt habe ich Lust auf Schokolade.

    Du *flüster* die Tags sind vom Tedi net von Ikea ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Na da drücke ich dir doch ganz fest die Daumen....und du hast die Pralinen so wundervoll verpackt...

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da hoffe ich doch mal von Herzen das sich das ausgeben für die 20 Kalender mit dem doppelten Geldwert lohnt, das ist ja wirklich verrückt, soviel Geld zu investieren :)
    Aber was du dann mit den Pralinen geschaffen hast, ist wirklich schön geworden.

    Auch wenn ich heute das erste mal seit Monaten mal wieder hier vorbei schaue und all deine Werke bewundere, erschrecke ich mich auch etwas, das wir beide die gleiche Idee hatten, zwecks Adventskalender.
    Habe somit nichts geklaut, falls du nun verärgert sein solltest, wer kann denn bitte erahnen, das du die gleichen Gedanken hegst wie ich? *g.
    Zudem ich, endlich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder dazu komme zu bloggen.
    Egal. Bevor ich hier nun große Reden schwinge, wünsche ich dir noch einen schönen 4. Dezember :)

    Liebe kreative Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Daumen sind gedrückt und die Idee der Verwertung ist einfach klasse.

    AntwortenLöschen