Samstag, 20. Dezember 2014

18/24


Besser später als nie....



















Da ich tagsüber nicht zum Posten kam, da ich viel unterwegs war, dachte ich, dass ich das ja Abends noch nach dem Aquajoggen machen kann..doch es war unser letzter Kurs in diesem Jahr und zum Abschluss waren wir dieses Mal bei einer von uns Zuhause und am Ende war ich nach 00.30 erst Zuhause und so kaputt, dass an Bloggen nicht mehr du denken war... und heute hatte ich vormittags einen Termin und nachdem wir von unserem Einkaufsmarathon nach Hause kamen stand schon kochen an, da Miriam heute Abend zum Basteln da war - also am 19 ;)
naja jedenfalls ist es daher nun auch schon so gesehen der 20. aber dennoch eins nach dem anderen hier^^

Am 1. Adventswochenende hatte eine Kollegin von mir zusammen mit einer Freundin einen Stand auf einem Weihnachtsmarkt, wo sie allerhand Köstlichkeiten und Selbstgemachtes angeboten hatten.
Im Vorfeld hatte sie dann angefragt, ob ich hier Magente machen könnte, welche sie dann zum Verkauf anbieten kann.. und dieser Bitte bin ich dann im November nachgegangen.

Zum einen hatte ich aus verschiedenen weihnachtlichen Papieren (teils beglittert) Kreise ausgestanzt und aus diesen dann folgende Magnete hergestellt.












 

Kombiniert mit ein paar älteren Magneten habe ich dann die tolle Magnetwand von IKEA bestückt.
Ich habe eben mit Erschrecken festgestellt, dass ich dies ja gar nicht gezeigt hatte..also schon die Planänderung für den 19er Post^^











Doch es sollten auch unbedingt Magnete mit Stempelmotiven sein, wozu noch eine zweite Magnetwand gefüllt wurde...












Doch nach dem Drucken der Digis und dem Ausstanzen musste fleißig coloriert werden....













Mein absoluter Liebling ist die megasüße Weihnachtseule von Lelo...
















 Wobei ich auch das Eulenpärchen super finde *schwärm*
 














Aber auch Schneemänner durften auf keinen Fall fehlen...
 









..genauso wie die süßen Weihnachtsschnecken,,da sind es gleich ein paar verschiedene geworden ;)












Aber auch Engel, egal ob zur Weihnachtszeit oder als Glücksbringer waren dabei














 Als weitere Glücksbringer dienten dann auch diese drie knuffigen Motive
















Aber auch ein paar neutrale Eulen durften nicht fehlen...















...genauso wie die Schneckchen












Noch ein weiterer Auszug aus der Tierwelt...ideal auch als Geburtstagswünsche
















Und auch die Schildkröten von Peppercus Desgin waren vertreten
 















Und auch die Jungs hatte ich dieses Mal bedacht...












Da am Ende auch auf dieser Magnetwand noch etwas Platz war (konnte man oben gut sehen) kamen auch hier noch ein paar ältere Magnete dazu.










Die Kollegin war total begeistert von all den Magneten und hatte sie dann voller Freude mit auf den Weihnachtsmarkt genommen, wo auch einniges verkauft wurde, worüber ich mich natürlich sehr freute.

Die übrigen Motivmagnete










und der Rest der Papierausschnitte










Die ganze Zeit schon hatte ich Magnete im Damenzimmer und am Donnerstag waren wir dann in Bruchsal und ich hatte die bisherigen Versionen durch folgende Zusammenstellung ersetzt:












So und nun zeige ich euch in der 19 nicht wie ich erst dachte die heutigen Werke unseres Basteltreffens sondern  suche nun mal die "alten Magnetbilder" zusammen ;)

Liebe Grüße
Michaela

Kommentare:

  1. omg was für Arbeit! Die Cap-Magnete sind toll geworden obwohl sie mir richtig aufgebogen noch besser gefallen würden.

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh wie süß <3
    Und was für eine Fummelarbeit bzw. Arbeit allgemein aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Ich sehe auch das es von innen glänzt, so vom abfotografieren, ist das ein Glas Nugget der da drauf ist oder aber 3D Lack?
    Die sehen wirklich alle Klasse aus!

    Liebe kreative Grüße,

    Janina

    AntwortenLöschen