Dienstag, 30. Dezember 2014

Reste Weihnachtsgeschenke

Meine Mutter hat am 2. Weihnachtsfeiertag Geburstag und so ist dies auch immer der Tag, an welchem sich in der weiteren Familie beschenkt wird.

So hatte ich noch eine Kleinigkeit für meine Cousinen vorbereitet und auch eine Gutscheinverpackung ist noch entstanden.
Als Rohlinge diente zum einen die WOJ Pillow Box und zum anderen der Umschlag, welcher mit dem Envelope punchboard entstanden ist.
















Neben dem WOJ Text "Fröhliche Weihnachten" wurde die Box noch mit 3 Sternchen gestaltet.
Gestempelt wurden die Sterne mit dem SU Stempelkissen Senfgelb und zum Wischen kam Osterglocke zum Einsatz.














Zusammengeklebt sah es dann so aus....












..und gefüllt war es mit je 3 Magneten














Auf braune Tüten, welche ich mir im letzten Jahr bereits beim Depot gekauft hatte, kamen dann noch 3 Sterne mit Glitzermitte.
Tarnen sich doch super auf dem Tisch,oder ;)?
 

Hier sieht man es besser... denn neben den Pillow Boxen mit Magneten gab es dann noch ein Cranberry Duschgel von Body Shop und ein Milka Weihnachtsmann.










 

Die Gutscheinverpackung ist für den Partner meiner einen Cousine, da dieser zu Silvester Geburststag hat und dieses Jahr allerdings nicht gefeiert wird, hatten wir den kleinen Umschlag schon mitgegeben... und was passt da denn besser als ein Geburtstagsfeuerwerk :D
Das Feuerwerk ist mit dem Stempelset "Grunge" von Joy Crafts entstanden.
Dazu kamen die SU Stempelkissen osterglocke, Senfgelb, Mango, Gartengrün, Marineblau, Glutrot, Bermudablau und Pflaumenblau zum Einsatz.

















Die Gutscheinkarte passte perfekt ins Innere und darunter war auch noch etwas Platz für ein paar Glückwünsche.
















Zu Weihnachten brauchte meine Mutter noch einen Gutschein für einen Reiserucksack... erst hatte ich da an etwas plastisches gedacht mit falten oder so..aber dann kam mir in den Kopf, dass ich mir da mal passende Stempelsets geholt hatte...
So kamen erst drei Grundpapiere zustande von welchen es dann das links unten wurde.













Als Grundkarte hatte ich mich für blau entschieden, weshalb auch die ausgewählte Version schon passend gewischt war ;)














Im Inneren war durch diese Reifenspur eine Einhängelasche gemacht, in welche dann der eigentliche Gutschein gesteckt wurde.


















Hier noch einmal Karte und Gutschein auf einen Blick..auch diese Scrabblebuchstaben wurden mit diesem Werk eingeweiht und  damit sie etwas plastischer wirken wurden sie nicht nur mit 3D Pads angebracht, sondern vorher auch noch die Ränder grau gewischt.
















Und dann habe ich noch etwas anderes gefunden... meinen Eltern und den Schwiegereltern hatten wir ein Fotobuch von der Hochzeit gemacht und für unsere beiden Trauzeugen und meine Schwester ist dann noch ein Einsteckalbum gefüllt worden...














Und so sahen die Alben dann fertig aus











 
Nun müsste ich glaube ich alle übrigen Weihnachtswerke noch geziegt haben^^

LG
Michaela

1 Kommentar:

  1. Du hast dir sehr viele Gedanken zu jedem einzelnen Weihnachtsgeschenk gemacht, das finde ich total schön.....alle deine Geschenke sind wundervoll geworden und bestimmt gut angekommen...

    Ganz liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen