Sonntag, 15. März 2015

Quark-Hefehörnchen

Ich hatte euch ja eben schon berichtet, dass gestern noch fleißig coloriert wurde... dazu habe ich auch bereits einen "UFOs" Beitrag vorbereitet, doch bevor ich euch diesen zeige möchte ich noch etwas anderes posten^^

Wie ich shcon erzählt hatte waren wir ja von Montag-Mittwoch auf Wellness-Kurzurlaub in Bad Windsheim und nachdem wir nach dem Auschecken noch einmal 2,5 Stunden in der Franken-Therme vebracht haben, wollten wir noch durch die Altstadt gehen, bevor wir uns dann auf dne Heiwmweg gemacht haben.

Wir entdeckten eine ganz tolle gemütliche Bäckerei und hatten uns dort dann ein Stück Sachertorte und ein Wikingerhörnchen mit Vanillecremefüllung geholt...
Das Hönrchen war soooooo lecker... noch nie hatte ich so ein megaleckeres Teilchen gegessen!!!
Wir wollten dann eigentlich noch welche mit nach Hause nehmen aber als wir fertig waren sind leider keine mehr da gewesen....










Jedenfalls habe ich danach fleißig gegoogelt, da ich unbedingt ein Rezept haben wollte...leider aber vergebens...

Bei meiner Suche kam ich dann zumindestens auf ein Rezept für Quark-Hefehörnchen mit Zuckerkruste...

Gestern hatte ich dann den Teig wie beschrieben hergestellt und am Ende waren es dann aber keine 45 Min sondern eher 2 Stunden sie der Teig gegangen ist...
Diesen hatte ich dann halbiert, ausgerollt und so dann meine Hörnchen geformt...












Ok... neben den Hörnchen gab es auch noch zwei Rosinenbrötchen..denn diese liebe ich - egal aus welchem Teig^^
















Anschließend wurde es dann wie im Rezeopt beschrieben mit Milch bepinselt...

















..nur zum Bestreuen hatte ich dann lediglich 2 Päckchen Vanillezucker genommen und keinen Hagelzucker..immerhin war es so auch bei dem Wikingerhörnchen aus der Bäckerei^^


















Nach dem Backen sah es dann so aus
Nach 15 Minuten war es noch so läsig..aber 20 war dann vlt doch zuviel ;) Aber ist ja noch eine gute Bräune^^















Nun war nur noch die große Frage wie mahce ich das mit der Creme... bzw was nehme ich überhaupt...ich fand es war so eine Mischung zwischen Vanillecreme und Sahne.. etwa wie in Windbeutel nur etwas cremiger und vanilliger... einfach super schwer zu beschreiben...
Am Ende habe ich dan Galetta Vanillepudding angerührt allerdings mit 650ml Milch statt 500 damit es etwas flüssiger ist, wobei es im Vergleich am Ende sogar hätte noch viel flüssiger sein können...


Nach dem Abkühlen hatte ich dann die Creme aus dem Kühlschrank geholt in den Spritzbehälter gefüllt und versucht zwei der Hönrchen zu füllen, was ehrlichgesagt garnicht so einfach war..
















Als mein Mann und ich es dann probiert haben, waren wir zwar vom Geschmack begeistert aber man kann es bei Weitem nicht mit dem Wikingerhönrchen vergleichen... dennoch sind es wirklich leckere Kaffeeteile und auch heute morgen zum Frühstück mit Erdbeermarmelade und Nutella konnte man es super essen^^

Nun werde ich gleich mal noch die restliche Creme in die Hörnchen bringen, denn Formel 1 ist ja nun vorbei und wir können nochmal leckere Hörnchen essen^^

Doch erst möchte ich euch noch zwei Sachen zeige, über welche ich mich diese Woche sehr gefreut hatte!

Bei KayBeScraps gab es vor kurzem einen Peppercus-Tag wo wirklich tolle Werke gezeigt wurden und neben wunderschönen Inspirationen gab es noch eine Gewinnchance und ich hatte Glück..so ist dieser tolle Gewinn bei mir eingezogen - nochmals vielen lieben Dank!


















 Und dann bekam ich nocheinmal Post... denn das SAB Set "So froh" hatte es mir am Ende dann doch so angetan, nachdem ich in der letzten Zeit  so viele wunderschöne Werke damit gesehen habe, dass ich kurzerhand  Schneideklingen, Falzklingen und einige SU Nachfüler bestellt habe, immerhin will Frau ja auch lange etwas von den Stempelkissen haben und da ich kaum Nachfüller bisher hatte habe ich mir die IN Colours bestellt, denn diese wird es ja irgendwann eh nicht mehr geben und dann noch ein paar andere bis ich eben presilich beim tollen Stempelset war^^
Und dann hat mir die liebe Stephanie auch noch ein wunderschönes Goodie dazu gelegt =)












So, nun gehts aber zu meinen Hörnchen und später  poste ich euch dann noch den besagten Ufo-Beitrag

Bis dann, LG
Michaela

1 Kommentar:

  1. Na die sehen aber lecker aus deine Hörnchen. Ich habe auch schon welche gemacht und habe vor dem Backen die Vanillecreme in die Hörnchen gegegeben....wenn es dich interessiert findest du es bei mir auf dem Blog unter Thermomix, da ist auch ein Rezept dabei...

    Glückwunsch auch zu deinem Gewinn, viel Freude damit ,na und deine Ausbeute kann sich sehen lassen....ich warte auch noch auf eine Bestellung, da sind auch neue Stempelkissen dabei.

    So, nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen