Mittwoch, 29. April 2015

In Arbeit...

Als es dann also zum Treffen für den Kommunionsauftrag kam, stellte sich zuerst einmal ein riesengroßes Missverständnis heraus...
Am Telefon wurde mir ja gesagt es ist das Motiv Fisch & Kelch gewünscht und da ich davon nur den Butterer Stempel habe war mir egtl gleich klar, was es sein sollte...
Allerdings war es dann so, dass nicht wie ich es gedacht hatte in meinem Fotoalbum nach der passenden Karte geschaut wurde, sondern über Dawanda, da schließlich mein Shoplink auch auf der Visittenkarte steht.
Doof ist es dann allerdings nur, wenn anstatt in meinem Shop generell bei Dawanda geschaut wird  und es dann um eine Karte ging, mit der ich garnichts zu tun hatte und deren Gestaltung mir so auch garnicht möglich war.
Nach einigen Erklärungsversuchen hatten wir dann aber doch meine Vorbereitungen durchgeschaut und da es dem Jungen gefallen hat, wurde ein neues Werk zusammengestellt... allerdings sollte es auf alle Fälle blau sein, da man ja nach der Dawandakarte ging und dementsprechend auch schon Deko und Krawatte besorgt hatte, zu was es natürlich passen sollte...

Nun ging es also an die Arbeit....

Beim Inneren wurde sich für die Variante entschieden, bei der der Kommunionstext unter dem Bild stand und beim Fronttext sollte es "Einladung zur Kommunion" sein, was ich nach dem Ausdrucken zurecht geschnitten hatte, die auch die Papiere für das Motiv und den geprägten Hintergrund.













Das Textinnere hatte ich direkt auf Karteikarten gedruckt und so diente es nach dem falzen automatisch als Kartenrohling, was man hier gut sehen kann.













Auch bei den Tischkärtchen wurde fleißig gedruckt und alles zurecht geschnitten.













Hier mal die Ganzen Rohlinge im Überblick.













Für die Prägung ist die Wahl auf den Schnörkelhintergrund gefallen - mein absoluter Lieblingsfolder!
Verwendet wurde es für beides - Einladungskarte und Tischkarte


















Die Ränder der Kartenrohlinge und Texte wurden dann mit dem SU Stempelkissen Pazifikblau gewischt.

Danach kam das Stempelkissen auch noch zum Wischen der gerpägten Hintergründe zum Einsatz.













Die Einzelteile der Tischkärtchen...















Versehen mit dem Namen und 5x auch als Blankoversion


















Auch bei den Einladungskarten konnte dann schon der Text  angebracht werden.














So langsam nimmt das Ganze gestalt an...











Bei der "Dekoversion" wurde sich für das weiße Band entschieden und so hatte ich dieses bereits zurecht geschnitten. Zum einen für die Einladungen aber eben auch für die Tischkarten.















So wurde das Band dann erst angebracht, bevor das Ganze auf den Kartenrohling geklebt wurde...


















... genauso wie auch bei den Tischkarten.













So war dann schonmal ein großer Schritt gemacht.. endlich ging es vorwärts^^












Als nächsten Schritt wurden dann noch kleine Bandstücke angeknotet, damit anschließend noch die Charms angebracht werden konnten.


















Hierzu wurde das Kreuz ausgesucht












Auch bei den Tischkarten folgte erst das Zusatzband...














.. und anschließend der Kreuzcharm, womit die Tischkarte dann so aussah













Hier dann noch ein Gesamtüberblick











Bei den Karten fehlten dann noch die Motive, welche zuerst silbern embosst und danach dann gewischt wurden.











Und fertig war die Einladungskarte


















Gebraucht wurden davon 10 Stück










Passende Umschläge gab es auch, nur kann man auf dem Foto das tolle kreut von Bettys Creations leider nicht so gut erkennen...













 Hier sieht man es dann besser
















So war der Auftrag dann vollständig - Einladungen, Umschläge und Tischkärtchen












Als ich dann endlich mit allem fertig war und alles Material wieder weggeräumt hatte, kam eine Nachricht, dass noch eine weitere Einladung und 6 Tischkärtchen benötigt werden, also doch noch einmal frisch ans Werk...

Namen gedruckt,  Tischkärtchen gefaltet, Papiere zurechgeschnitten und geprägt














Dann wieder alles gewischt















Und fertig waren die neuen Tischkärtchen










Hier noch einmal zusammen mit der Karte












So war dann alles zur Abholung bereit und ich war schon sehr gespannt  wie es ankommen wird, da es ja im Grunde nun doch etwas ganz anderes war als ursprünglich gewünscht, doch immerhin wurde es beim Treffen ja so zusammengestellt...

Einen Gesamtüberblick wird es dann allerdings noch in einem weiterne Post geben, denn hier ist ja jetzt schon eine wahre Bilderflut ;)
Aber keine Sorge, danach habt ihr es dann mit dem Thema Kommunion auch wirklich geschafft^^

Liebe Grüße
Michaela

Kommentare:

  1. OMG was für eine wahnsinns Arbeit und alles WUNDERSCHÖN !!!! Das Ganze Paket hast du Superschön gestaltet!!!

    Ja du hast immer ganz tolle Ideen, das lese ich auch immer über deine Kommentare.....Vielen Dank auch dafür!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Na, da steckt aber jeder Menge Arbeit drin, die sich gelohnt hat....alles paßt perfekt zusammen, sieht edel aus und ist genau richtig für diesen Anlass.....das kommt bestimmt gut an.

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen