Mittwoch, 29. April 2015

Vorbereitung des zweiten Auftrages

Den ersten  Kommunionsauftrag hatte ich euch ja nun schon gezeigt und jetzt geht es noch an Nummer zwei.

Zu Beginn gab es wieder ein Telefonat, es war eine Karte gewünscht mit dem Motiv Fisch&Kelch und außerdem wurde ich gefragt, ob ich auch das Innere mit Text und Foto bereits gestalten könnte, wozu ich dann eine Mail bekommen hatte.

Das Thema der Kommunion war "Du bist ein Ton in Gottes Melodie" und der Wunsch der Mutter war es, dass dies auch zusammen mit dem Bild abgedruckt wird.
So sind am Ende vier verschiedene Vorlagen entstanden, wie es im Inneren gestaltet werden kann.












Mir wurde auch gesagt, dass die Karte blau sein sollte, hierzu hatte ich ja auch die entsprechenden Vorlagen vom ersten Treffen, doch da im Foto die Farbe grün besonders deutlich hervor kommt, hatte ich überlegt als Beispiel noch grüne Varianten anzufertigen.

So sind dann auch erstmals die geprägten Streifen entstanden, welche ja später zu meinem Farbbuch geführt haben.













Hier seht ihr mal eine der Grundkarten aus der Nähe und im Bezug auf die Streifen fand ich das SU Stempelkissen Limone am Besten geeignet.















Und so sahen die Karten dann von außen aus












Einmal nur mit dem Text "Einladung" und als Deko mit dem Bakers Twine und Kreuzcharm



















Aber auch noch der Text "Einladung zur Kommunion" kombiniert mit einem weißen Band und dem Fischcharm.



















Bei diesem Auftrag waren allerdings nicht nur die Einladungskarten gewünscht, sondern man hatte mich auch nach passenden Tischkärtchen für die Feier gefragt.

So hatte ich auch hier ein paar Muster angefertigt, ebenfalls in Limone passend zu den Einladungen.












Nun habe ich die Namensschilder noch aus der Nähe, damit man die einzelnen Gestaltungsmöglichkeiten noch besser sehen kann.

Mit Band und Fischcharm











Mit Bakerstwine und Kreuzcharm











Mit gestanztem Kreuz aus silbernem Folienkarton











Auch das tolle Kreuz von Bettys Creations fand ich dazu sehr passend












Als letzte Variante hatte ich dann noch Perlchen verwendet, wobei ich hier eigentlich schon sicher war, dass sie für einen Jungen eher nicht in Frage kommen würden ;)












Dies waren also die erneuten Vorbereitungen auf das Treffen und was dann daraus wurde zeige ich euch  natürlich auch noch ;)
Doch jetzt mache ich mich erstmal fertig zum Geburtsvorbereitungskurs.

Liebe Grüße
Michaela

1 Kommentar:

  1. Sehr schön geworden!!! Bist du schwanger na dann herzlichen Glückwunsch.
    Liebe Grüsse Renate

    AntwortenLöschen