Donnerstag, 14. Mai 2015

Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Gestern war es soweit, wir hatten den letzten Geburtsvorbereitunsgkurs..einfach wahnsinn, wie schnell die Kurse vorbei waren...

Ich hatte euch ja bereits gezeigt, was unsere Kursleitung vom Geburtsvorbereitungskurs zum Abschied bekommen wird - die Babykarte und verpackte Babykekse, wozu wir dann noch eine schöne Orchidee gekauft hatten.
Doch da ich unsere Gruppe richtig toll finde und im Kurs selbst immer wieder erwähnt wurde, dass man sich zur Entbindung Bonbons oder Kaugummi mitnehmen soll, hatte ich dazu eine tolle Idee....

Ich liebe ja die tollen schmalen Tütchen von SU und gerade Mentos passt da super rein...
Dazu hatte ich die "Rainbow" Sorte geholt und erst einmal in Gläschen aufgeteilt, so reichte mir dann eine Rolle für je zwei Tütchen.


















Da es ja als Geburtsbegleitung dienen soll, hatte ich mich dazu entschieden noch einen schönen Spruch von den WOJ Babykreisen zu verwenden.
Um es neutral zu halten und farblich passend hatte ich mich für "Wenn ein Stern vom Himmel fällt erblickt ein Kind das Licht der Welt" entschieden.
Gestempelt hatte ich es mit dem SU Stempelkissen Senfgelb, welches auch beim Wischen der  ganzen Ränder zum Einsatz kam.


















Auf der Rückseite habe ich durch einen individualisierten Stempel noch einen kleinen Gruß aufgebracht und der süße Schmetterling wurde von mir mit den Aquarellstiten coloriert, allerdings am Ende dann ohne es mit Wasser zu verwischen, da mir der Farbverlauf so gut gefallen hatte^^















 Hier die ganzen Kreise im Überblick













Und auch die Tütchen waren bereits vorbereitet...


















Der Wellenkreis mit dem Text kam dann auf die Vorderseite und der persönliche Gruß nach hinten.


















Hier mal alle Tütchen von vorne....

















...und von hinten.
















Und weils so schön ist, nochmal ein gemischtes Bild ;)


















Für Sitzbäder hatte ich mir Heublumen besorgt, welche es allerdings nur im 500g Beutel gab, aber ich hatte dann 100g Weise abgepackt und zusammen mit dem Anleitungstext dazu haben nun auch noch andere Kursteilnehmerinnen etwas davon^^
















Nach dem Kurs sind wir dann gemeinsam Essen gegangen und es war einfach ein ganz wundervoller Tag, sehr schade, dass es nun vorbei ist, doch ich bin mir sicher, dass man auch weiterhin in Kontakt bleiben wird und wenn alle ihr Baby haben und sie sich im Wochenbertt erholt haben wollen wir noch ein Nachtreffen veranstalten, worauf ich mich schon jetzt freue.

Jedenfalls kam nicht nur das Abschiedsgeschenk gut an, sondern auch über die Mentosstäbchen wurde sich richtig gefreut.

Eines der Stäbchen wandert nacher auch noch in meine eigene Tasche, denn die muss heute noch gepackt werden, da wir morgen früh einen Einleitungstermin in der Klinik haben.
Wir sind voller Hoffnung, dass alles gut gehen wird und vlt spielt unser Sohnemann ja mit und wir dürfen ihn bereits morgen in unseren Händen halten, immerhin wäre de 15.05.15 doch wirklich ein tolles Datum...doch wie es auch werden wird, wir hoffen einfach nur, dass er gesund und munter zur Welt kommt.

Von daher wundert euch nicht, wenn ihr nun die nächste Zeit erstmal nichts mehr von mir hören werdet, aber wenn ich dann wieder Zuhause bin und sich dann auch alles eingependelt hat bei uns werde ich mich sicherlich wieder zurück melden!

Bis dahin euch allen eine schöne Zeit,

Liebe Grüße
Michaela

Kommentare:

  1. Meine liebe Michaela, ich sitze hier und habe eine Gänshaut beim lesen deiner Zeilen......ach was ist die Zeit schnell rum gegangen und nun ist es schon soweit....meine Gedanken werden morgen bei dir sein und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut läuft für euch.......

    Die Idee mit den Bonbons und wie du sie verpackt hast finde ich einfach genial und wundervoll.....so meine liebe Michaela, mache dir noch einen schönen Abend mit deinem Liebsten und passe auf euch auf....

    In diesem Sinne alles,alles erdenklich Gute und Liebe für euch, ganz liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Michaela, ich hätte ja mit eurem Baby heute schon gerechnet, mein Sohn hat nämlich auch heute Geburtstag. Aber der kommt, wenn er kommen will und ich wünsche euch alles Gute für den Tag der Tage. Bin schon ganz gespannt auf die ersten Bilder! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,
    du bist so eine Liebe und denkst auch immer (!!!) an Andere *knuddelz
    ich wünsche dir eine ganz herrlich schnelle und leichte Geburt !!!
    Geniest die Zeit danach und lernt euch richtig kennen
    ich drück dich
    P.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michaela, ich hab Dir ja schon auf anderem Wege meine besten Wünsche geschickt :-) - aber auch hier nochmal: alles Gute für Euch, ich denke an Euch!!
    Die Idee mit den Mentos ist toll
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich für Dich dass der heißersehnte Termin jetzt bevor steht und wünsche alles Gute. Freue mich auf Bilder von deinem Mutterglück.
    Liebe Grüsse
    Renate
    Die Mentos waren klasse verpackt.

    AntwortenLöschen
  6. liebe Michaela,

    die Überraschungen sind Dir ja super gelungen
    alles Gute für den Endspurt,
    liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Idee, mit den Bonbons.
    Das sich darüber alle sehr gefreut haben, denke ich mir :)
    Ich hoffe sehr, das alles gut verlaufen ist und euer Sohn schon bei euch ist.
    Freue mich schon sehr auf ein Lebenszeichen von euch/dir <3

    Liebe kreative Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  8. Alles Gute für Dich bzw. Euch, liebe Michaela! Vielleicht darfst Du Deinen kleinen Sohn inzwischen ja tatsächlich schon in den Händen halten ... Dein Post ist ja bereits ein paar Tage her. Oh, wie aufregend!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen